excel, in allen zellen gleiche Azahl an Zeichen, wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn die Inhalte unterschiedlich lang sind, was bei Adressdaten nun mal der Fall ist, ist es eigentlich nicht sinnvoll, bei Text in Spalten nach fester Breite zu trennen. Benutz doch stattdessen einfach das Leerzeichen als Trennzeichen, dann hast du die Daten auch schön auf die einzelnen Spalten verteilt.

Zusätzliche Leerzeichen vor oder hinter dem Inhalt sind sowieso problematisch, wenn man später mit Prüfungen, Verweisen, Sortieren etc. arbeiten möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ein Makro verwenden, das automatisch Füllzeichen anhängt, bis alle Texte gleich lang sind.

Ohne Makro brauchst du weitere Spalten und/oder ein bis zwei andere Tabellen, um die Texte verlängern zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
05.09.2016, 14:39

Beispiel für Excel-Formeln ohne Makro:

In Tabelle Tabelle1 stehen die Vornamen, Namen usw.

Formel für Tabelle Tabelle2, Zelle A1:

=LÄNGE(Tabelle1!A1)

Diese Formel wird über den erforderlichen Bereich von Tabelle Tabelle2 kopiert (Kopieren und Einfügen oder mit der Maus am Ziehquadrat rechts unten erst nach rechts dann nach unten (oder umgekehrt) ziehen)

Formel für Tabelle Tabelle3, Zelle A1:

=Tabelle1!A1&WIEDERHOLEN(" ";MAX(Tabelle2!A:A)-Tabelle2!A1)

Auch diese Formel über den erforderlichen Bereich erweitern

Dann kann der Inhalt von Tabelle3 exportiert werden

0
Kommentar von MatthiasHerz
06.09.2016, 12:10

Durch Anhängen von Füllzeichen werde Texte anhand der Zeichen gleich lang.

Habe ich den Fragesteller richtig verstanden, will er Adressdaten optisch bündig haben, und das erreicht er durch Füllzeichen nicht oder nur bedingt.

0

Wenn ich alle Kommentare richtig deute, suchst nach einer Lösung, um Adressdaten in einer Liste optisch ansprechend anzuordnen, Name, Straße/Hausnummer, PLZ, Ort jeweils linksbündig untereinander.

Das erreichst nicht oder nur bedingt durch Füllzeichen, solange keine Schrift verwendest, wo alle Zeichen die gleiche Breite haben.

Die Wörter Elle und Amme haben beide vier Zeichen und sind doch deutlich unterschiedlich breit.

Ein sinnvoller Weg, Adressdaten optisch ansprechend zu listen, ist der Einsatz eines Formulars in Word mit Serienbrieffunktion.

In einer Excelliste brauchst dazu die Adressdaten, am besten alle einzeln und in Zellen getrennt, also Vorname, Zuname, Straße, Hsnr, PLZ, Ort, was auch immer, jeweils in einer Zelle, damit spätere Umsortierungen oder Auswertungen leichter umsetzbar sind.

In Word legst dann ein Formular an, was als Quelle die Exceltabelle mit den Adressdaten nutzt.

Du kannst die Formatierung, z. B. durch Tabulatoren, frei wählen und die Felder so anordnen, dass sie optisch ansprechend bündig untereinander stehen.

Bei sehr großen Adressbeständen solltest den Einsatz einer „echten” Datenbank vorziehen, beispielsweise mit Access.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du in allen Zellen gleich viele Zeichen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über dem Dateientyp kannst Du es beeinflussen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja geschrieben, google hast du schon versucht.

Ich komme nach wenigen Sekunden z.B.: auf diese Seite:

http://www.herber.de/forum/archiv/216to220/217051\_Textlaenge\_in\_Zellen\_begrenzen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silberbrownie56
05.09.2016, 14:54

jetzt habe ich ausversehen auf Danke geklickt.

Ich will die nicht kürzen, sondern auf die längste Zelle erweitern. Sodass zum Beispiel, bei Adressen die Hausnummer, Straße, PLZ und Ort, die in einer EINZIGEN Zelle vorhanden sind, untereinander stehen.

Eine Zelle hat mit Straße, Hausnummer, PLZ und Ort zum Beispiel, hat 30 Zeichen,

Eine andere Zelle EBENFALLS mit Straße, Hausnummer, PLZ und Ort, hat 20 Zeichen. Die Hausnummer, PLZ und Ort stehen nih untereinander. Aber jeweils für PLZ, Hausnummer (frage mich bitte nicht, warum es für die Hausnummer eine eigene Zeile gibt. Ich berbeite die Daten nur...) und Ort gibt es eine eigene Zeile.

0
Kommentar von MatthiasHerz
06.09.2016, 11:43

„[...] Ich will die nicht kürzen, sondern auf die längste Zelle erweitern.[...]”

Das ist dann aber doch Kürzen.

Im Normalfall passt in jede Zelle ein Fließtext von 65535 Zeichen, wenn ich recht erinnere. Es muss demnach keine Zelle bezüglich Text „erweitert” werden, weil der quasi immer passt.

Du willst kürzen auf die Länge des längsten vorhandenen Textes, also musst nur mit Hilfe einer Maximalfunktion die „längste Zelle” ermitteln und alle anderen darauf begrenzen.

0

Ich verstehe die Aufgabenstellung nicht.

„Mustermann Mustermann” und „Mustermann Muster Mustermann” sind schon unterschiedliche Anzahlen an Zeichen.

Was soll das dann mit gleich vielen Zeichen in allen Zellen?

Dazu müsstest „Mustermann Muster Mustermann” kürzen auf „Mustermann Muster Mus” oder alle Zellen auf den längsten String festlegen, bei Dir also 28 Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silberbrownie56
05.09.2016, 14:18

Ich glaub, dass ist es, wonach ich suche. Also, alle Zellen auf de läägsten string festlegn.

Kannst du mir sagen, wie das geht?

0