Frage von 8anonym8, 25

Excel: Immer wert aus der eigenen zeile nehmen?

GIbt es ein zeichen das sagt das Exel bei der Brerchnung immer den wert aus seiner eigenen Zeile von z.B. A nimmt und nicht den von z.B. A1? Ich möchte nachher (Blid) in die Spalten A-E Werte eingeben und exel errechnet G und H. Also das ich nicht in jeder zeile die Fkt extra angepasst auf die zeile eingemen muss, sondern das ich einen befehl habe den ich überall einfüge.

Antwort
von gfntom, 17

Markiere die Zelle H2, bewege den Cursor auf die rechte untere Ecke dieser Zelle, klicke sie an und ziehe so die Zelle mit der Maus nach unten.

Wenn du nun in die Zellen H3/H4/H5 usw. schaust, siehst du, dass Excel deine Formeln automatische angepasst hat.

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 15

Wenn Du die Formel mit Zellbezügen (also Verweisen auf eine Zelle wie A1, B8 etc.) in andere Zeilen oder Spalten kopierst, wird die Zeile bzw. Spalte automatisch angepasst. An sich setzt man dann $ vor Spalte und/oder Zeile um genau das zu verhindern. In Deinem Fall sollte es ausreichen, wenn Du in der ersten Zeile die Formel hinterlegst und sie dann kopierst und in den nächsten Zeilen einfügst bzw. die erste Zelle am unteren rechten Eck mit der Maus "packst"  und runterziehst, s. Bild

Antwort
von PeterP58, 12

Hi! - Du meinst eine Zellenwert fixieren?

Drücke die F4-Taste oder nimm statt z.B. "A1" einfach "$A$1" - dann ist der Wert absolut :-)

Siehe auch: http://kindermann-kg.de/excel-zellbezug-fixieren-formelbezug-auf-zelle-fixieren/

Viel Erfolg beim exceln :-)
VLG, pete

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten