Excel-Formel: Wie ersetze ich Buchstaben durch Punkte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

=LINKS(A1;1) & "." & Teil(A1;3;1) &".." & Teil(A1;6;999)

Teil(wovon;wo beginnen;wie lang)

999 sollte ausreichend sein, für nur Sonntag sollte 9 reichen. (kein Fehler, wenn Länge größer als Text)


Oder willst du das innerhalb eines Satzes in jedem beliebigen Text ersetzen? dann:

=wechseln(A1;"Sonntag";"S.n..ag")

ohne viertes Argument wechselt WECHSELN() alle Vorkommen im Zelltext aus. Auch zB 2x in "es gibt nur wenige Sonntagszeitungen, Weil die Läden am Sonntag geschlossen sind und auch die Zusteller wenigstens sonntags frei haben wollen") (Wechseln unterscheidet offenbar Groß/klein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A1 sei die Zelle mit dem zu ersetzenden Wort.

Die Formel lautet:

=LINKS(A1;1) & "." & LINKS(RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-2);1) &".." & RECHTS(A1;LÄNGE(A1)-5)

Beispiel:

Aus Sonntag wird S.n..ag (2, 4. und 5. Buchstabe durch "." ersetzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
29.10.2016, 18:32

DH!
Wäre nur interessant zu erfahren, nach welchem Muster das bei anderen Texten passieren soll. Immer 2., 4., 5. Buchstabe? Oder eine andere Logik?

1
Kommentar von Iamiam
29.10.2016, 23:44

=links(rechts(Kürzen(A1;0);4);1) ist sinnvoll, wenn man zB bei einer Zahl die Tausenderstelle haben will.

(übrigens Vorsicht mit Ganzzahl() bei negativen Zahlen: Ganzzahl(-1,4) ist -2 ! Deshalb hier Kürzen. Ganzzahl geht immer in Richtung größere Zahl und hält unterhalb an, Kürzen immer in Richtung 0).

Das Ergebnis ist keine Zahl, sondern eine Ziffer!

Sicher noch einige andere sinnvolle Anwendungen, aber bei dieser Frage ist Teil() eher angebracht.

1

Was möchtest Du wissen?