Frage von jaundnein98, 61

Excel Formel wie?

Hallo, ich suche eine Formel bei Excel, womit folgendes passiert. Ich habe eine Zahl von 12,4 und diese Zahl soll sich alle 3 Tagen automatisch um 0,1 erhöhen, wie geht das?

Expertenantwort
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 50

Meinst Du das so:
In A1 steht 12,4
In B1 steht das Datum, an dem Du mit der "alle drei Tage"-Zählung beginnen willst.
Dann in C1 diese Formel um den aktuellen Wert anzuzeigen:

=A1+ABRUNDEN((HEUTE()-B1)/3;0)/10

Hilft Dir das? Habe ich Dich richtig verstanden?
Sonst frage nochmal genau nach.

P.S.:
Wenn Du willst, kannst Du den Startwert und das -datum auch direkt in die Formel schreiben, was aber eher nicht so sinnvoll ist:

=12,4+ABRUNDEN((HEUTE()-"1.10.16")/3;0)/10

Kommentar von jaundnein98 ,

Ja, vielen Dank, genau so ist es richtig

Kommentar von Oubyi ,

Gern geschehen 😉

Kommentar von jaundnein98 ,

Jetzt ist mir gerade noch etwas aufgefallen bei der formel, vielleicht können sie mir dort auch helfen. Nehmen wir an, die 12,4 wäre jetzt bei 12,11, dann soll sie nach den nächsten 3 Tagen auf 13,0 springen, wie geht das?

Kommentar von DeeDee07 ,

Wie soll denn die 12,4 zu 12,11 werden, wenn sie sich stetig erhöht? 12,4 ist größer als 12,11

Kommentar von Oubyi ,

Wie soll es denn dann weitergehen?
Was ist nach  6, 9, 12 ... Tagen?
Welche Logik steckt dahinter?

Kommentar von jaundnein98 ,

Stimmt das klingt jetzt bisschen unlogisch...hinter dem komma stehen Monate also das alter 12Jahre,11Monate und dann sollte es eigentlich zu 13Jahre,0Monate wechseln

Kommentar von Oubyi ,

Dann ist das Ganze eigentlich keine Zahl, sondern Text.
Dann würde ich dringend vorschlagen, das nicht mit Komma zu schreiben, sondern z.B. mit Schrägstrich, also:
12/11
oder ähnlich.
Formel dazu liefere ich gleich nach.

Kommentar von Iamiam ,

erinnert mich an den alten Blondinen-Witz: Rufen Sie diese Nr an:

vier-acht drei-elf

Die elf ist nicht auf meinem Handy!

Aber auch für Blauhaarige: es stimmt, aus 12,4 kann durch Addition nicht 12,11 werden. Sollen Vor- und Nachkommateil getrennt prozessiert werden?

Kommentar von jaundnein98 ,

Wie gesagt, ich kenne mich mit excel kaum aus...anders gefragt, kann ich mir bei excel isgendwie das Alter mit monaten anzeigen lassen?

Kommentar von Oubyi ,

Ich glaube, bevor ich da eine Formel zurechtfummel, sollten wir das Ganze doch erst mal "auf die Beine stellen".
Du kannst das Alter anhand des Geburtsdatums so mit Jahr und Monat angeben lassen:

=GANZZAHL(DATEDIF(A1;HEUTE();"M")/12)&" Jahre, "&REST(DATEDIF(A1;HEUTE();"M");12)&" Monate"

Geht wahrscheinlich auch anders, aber so sollte es auch klappen.
Und jetzt beschreibe bitte mal genau, wie Dein Projekt aussieht.
Am besten wäre es, wenn Du eine Beispieldatei bei einem Upload-Service (z.B. http://www.file-upload.net) hochladen und hier den Link einstellen könntest. Oder Du zeigst zumindest hier (in einer neuen Antwort) Screenshots von den verschiedenen Blättern/ Bereichen.

Kommentar von Iamiam ,

oder einfach

=TEXT(HEUTE()-"30.4.2010"*1;"JJ "" Jahre"" M ""Monat(e)"" T ""Tage""")

Das ist aber ein Text, mit dem Du nicht weiterrechnen kannst. Besser:

=HEUTE()-"30.4.2010"

und das in diesem Benutzer-definierten Format:

JJ" Jahr(e) "M" Mon "T" Tag(e)"

zum Benutzerdefinierten Format (nicht verwechseln mit bedingtem Format!) kommst Du mit Strg+1, Karte Zahlen, Kategorie Benutzerdefiniert, Typ: in dieses Feld schreibst oder kopierst Du obiges Format.

Das Format ändert nur die Darstellung, nicht aber den Inhalt der Zelle, so dass Du mit der sich ergebenden Datumszahl (die Du gar nicht siehst, Du müsstest dazu das Format löschen) weiterrechnen kannst. zB +365 gibt ein (normales) Jahr mehr.

Antwort
von Britzcontrol, 7

@ Iamiam

DH !

Gibt es eine Lösung für B4 ?

Gruß aus Berlin


Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 39

pro Forma, damit der Frager eiine Hilfreichste vergeben kann (und hoffentlich auch vergibt, das ist wohl etwas "ausser Mode" gekommen)

Antwort
von Tron1701, 4

Hallo,

es geht auch einfacher, wie in der Abbildung dargestellt (ist einfacher als zu beschreiben).

Gruß Tron

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community