Frage von nie592, 31

Excel Formel für automatische Anpassung auf 9 Ziffern?

Folgendes Problem:

Ich habe in einer Tabelle viele Kundennummern stehen. Hierbei gibt es Kundennummern die mit 0 starten. Diese wird aber nicht angezeigt. Da ich aber immer die gleiche Länge für das Verketten benötige, sollen alle Zellen die nur 8 Ziffern enthalten mit einer voranstehenden 0 erweitert werden. Alle anderen Felder mit 9 Ziffern sollen so bleiben.

Gibt es dafür eine Formel?

Mit der Formatierung 000000000 klappt es nicht, da diese beim Verketten nicht übernommen wird und die 0 dann wieder wegfällt.

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 5

wenn Du es nur für das Verketten benötigst, könntest Du alternativ dort das Auffüllen der 0 einbauen. Gleiche Formel wie suboptimierer beschrieben hat, um die Werte in einer Hilfsspalte neunstellig zu machen (die kannst Du dann kopieren und als Werte in die ursprüngliche Spalte einfügen, dann sind sie fest).

beim verketten, wenn die Kundennummer in Spalte B steht:

= a1&text(b1;"000000000")&c1

Antwort
von Rubezahl2000, 14

Wenn du die ursprünglichen Kundennummern mit der 0 am Anfang noch reproduzieren kannst, dann wäre es das Einfachste, wenn du die Spalte mit den Kundennummern von vornherein als Textformat einstellst. Dann bleibt die 0 am Anfang bestehen.

Die 0 am Anfang geht nur dann verloren, wenn EXCEL die Nummern als Zahlen interpretiert, denn Zahlen beginnen nicht mit 0.

Wenn du die 0 am Anfang nicht mehr reproduzieren kannst, dann kann man das mit Hilfe von Text-Formeln hinkriegen.
Aber versuch erst mal die einfache Lösung
Viel Erfolg!


Kommentar von nie592 ,

Erst einmal Danke für deinen Beitrag. Habe die Daten leider aus einem ERP-System exportiert und somit keine Kundennummern mit 0 am Anfang erhalten. Habe aber jetzt eine Hilfsspalte erzeugt und mit hilfe der Formel Verketten eine 0 vor den Zellen mit nur 8 Ziffern eingefügt. Anschließend dann einfach die Werte rüberkopiert und fertig!

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 12

Mit Hilfsspalte:

=TEXT(A1;"000000000")

Wenn du keine Hilfsspalte haben willst, würde ich ein Makro aufzeichnen, was die Formel in eine Hilfsspalte einträgt, die Werte in die Quellspalte kopiert und die Hilfsspalte wieder löscht.

Antwort
von zonkie, 18

Versuchs mal mit "Zellen Formatieren"

Benutzerdefiniert und da als Format einfach 00000000 angeben .. eine 0 mehr oder sowas in dem dreh müsste klappen teste einfach mal wie genau das rauskommt was du willst :)

Kommentar von nie592 ,

Das habe ich schon probiert. Die 0 wird dann allerdings beim Verketten nicht mit übernommen....

Antwort
von FGO65, 16

Zellen formatieren => Benutzerdefiniert => TYP => 9 Nullen einfügen => OK

Kommentar von nie592 ,

Schon probiert. Die 0 wird dann beim Verketten nicht mit übernommen.

Kommentar von FGO65 ,

Hast du die Zielzelle auch so formatiert?

Antwort
von Topotec, 19

Zellen formatieren - Benutzdefiniert - "0"00000000

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten