Frage von xXJessii94Xx, 228

Excel Formel für Arbeitszeiterfassungstabelle der Überstunden?

Ich erstelle gerade eine Tabelle für meine Arbeitszeit. In der Tabelle stehen auch meine Überstunden und Minusstunden. Bei Tagen, die noch in der Zukunft liegen wird #WERT! angezeigt. Kann man das umgehen? Ich möchte die Überstunden und Minusstunden addieren und auch meine Überstunden aus dem Vormonat mit berechnen. Dadurch, dass in einigen Zeilen #WERT! steht lässt sich das nicht berechnen. Gibt es eine Formel, mit der ich Spalte G + Spalte H + E33 berechnen kann und mir die Werte direkt angezeigt werden und nicht erst wenn alle Zeilen gefüllt sind? Hoffe ihr könnt mir helfen. Hab euch ein Bild mit den bisher genutzten Formeln beigefügt. Liebe Grüße Jessi 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ghanasoccer, 225

=WENNFEHLER(WENN(E11-F11>0;E11-F11;"");0)

=WENNFEHLER(WENN(E11-F11>0;E11-F11*-1;"");0)

SUMME-Funktion kennst du ja bestimmt dann schon.

Kommentar von xXJessii94Xx ,

Sehr gut. Hat geklappt, danke!!

Kommentar von Ghanasoccer ,

Natürlich. Dafür sind wir (ich hoffe ich bin da mit eingeschlossen) da.

Antwort
von Britzcontrol, 164

Dummy-Antwort, damit der Fragesteller die "hilfsreichste Antwort"

auszeichnen kann (sollte man machen, wenn einem geholfen wurde).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten