Frage von Lunastwin, 44

Excel Formel festlegen?

Hallo!

Mein Vater möchte für seinen Laden einen Kalkulationsvordruck in Excel erstellen, um bestimmt Preise schneller ermitteln zu können. Er meint, dass ich eine Excel Tabelle erstellen soll, wo man bestimmte Preise eintragen kann, und wo dann in einem anderen Feld automatisch die Preise zusammengerechnet werden. Also er will nicht im Nachhinein die verschiedenen Positionen zusammenrechnen müssen, sondern im Vorhinein ein mal die Formel eingeben sodass die da sozusagen voreingestellt ist, dass das Ergebnis einfach dort erscheint. Hoffe, ihr wisst, was ich meine, weiß leider nicht, wie ich es besser beschreiben soll. Gibt es sowas in Excel? Wär echt cool, wenn mir das jemand erklären könnte :)

Schönes Wochenende schonmal, und danke LG NB

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Neweage, 32

Habe jetzt hier zwar nur LibreOffice, ist aber analog:

Oben links gibt es das Summen-Zeichen. Sieht aus wie ein "M" um 90° nach links gedreht.
Du gibst die Zahlen z.b. in die Felder A1 bis A15 ein. Dann klickst du auf bspw: A17 danach auf das Summen-zeichen. Dann Alle Felder mit Zahlen makieren und fertig.

Alternativ in das Feld wo die Summe stehen soll (z.B. A17) Folgendes eingeben: "=Summe(A1:A15)" (ohne Anführungszeichen).

Hier nochmal ganz ausführlich: http://www.excel-helfer.de/excel-summe-berechnen.html

Kommentar von Ninombre ,

Summe(a1:a15) ist in Excel identisch 

Kommentar von Neweage ,

Vorsich!
Es macht einen Unterschied ob man "Summe(A1:A15)" oder "=Summe(A1:A15)" schreibt. Das erste gibt nur den Wert wieder. Das zweite ist eine Formel (Zellbefehl oder so) der von den angegebenen Zellen abhängig ist.

Antwort
von LittleIranus, 32

Du meinst sowas wie = A1+B1?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten