Frage von Maskera, 26

Excel: Datenbeschriftung in einem Diagramm?

Hey Leute Ich habe in Excel eine Tabelle angelegt in welcher ich Einige Daten auf einem anderen Blatt in einem Diagramm darstelle, nun habe ich eine Datenbeschriftung die immer nur den Anfang der Woche angibt, also sobald ein neuer Montag kommt (-der Rest ist einfach leer, also hat man quasi ein Datum, 6 spalten Pause und dann das Ganze von vorne), steht ein Datum in der Tabelle, wenn man die Tabelle neu erstellt funktioniert das Ganze problemlos, doch sobald man nur noch neue Daten hinzufügt, aktualisiert das Diagramm zwar die normalen Daten des Diagramms, nicht aber die Datenbeschriftung, kann man das Irgendwie umgehen, oder mach ich etwas falsch? Liebe Grüsse Maskera

Antwort
von MrProcess, 13

Noch eine Idee: Namen verwenden.

Die Datenreihe-Funktion hat vier Argumente. Sieht man in der Bearbeitungszeile, wenn man die Reihe anklickt.

  1. Name der Reihe.
  2. Werte der X-Achse.
  3. Werte auf der Y-Achse
  4. Reihenfolge der Datenreihe

Wie überall in Excel kann ein Argument alles mögliche sein: Konstante, Bezug, Formel, Funktion und eben Name. Wenn ich nun hergehe und statt eines Bezugs wie

  tab1!a1:a10 

einen Namen einfüge hätte ich den Vorteil dass der Name sich dynamisch anpasst wenn sich die dazu gehörenden Grunddaten ändern. Wobei es schon drauf ankommt, wie ich die Daten ändere. Würde vorschlagen einfach mal mit den Namensfunktionen zu spielen um zu sehen, ob das hier passt.

Und ja: die Datenreihe-Funktion ändern sollte klar sein.

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 19

so aus dem hohlen Bauch raus: probiers mal einfach mit Neuzuweisung der Diagrammbereiche, wenn Du es optimal angelegt hast (so wie xl vorschlägt) sollte das mit einem einzigen Gesamtbereich -also sehr schnell- gehen. Wenn nicht, müsste ich selbst erst rumprobieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten