Frage von Littledrift, 88

Excel-Datei lässt sich nicht öffnen?

Hallo liebe Community,

und zwar habe ich eine Exceldatei die ich mit einem Passwort gesichert habe, da die Datei niemanden etwas angeht. Allerdings kann ich sie nicht mehr öffnen. Ich bekomme folgende zwei Fehlermeldungen:

  1. "Die Datei ist beschädigt und kann nicht geöffnet werden."
  2. "Die Datei kann nicht vom Konverter gespeichert werden."

Man muss dazu sagen, die Datei ist im Xlsx-Format und ich möchte sie mit Excel 2003 öffnen.

Wie bekomme ich die Datei wieder repariert? Kann ich meine Daten retten?

Gruß Littledrift

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 75

Versuch sie mit einem anderen Office zu öffnen. Vielleicht sind diese fehlertoleranter.

Kommentar von Littledrift ,

Meinst du mit Office 2007 und höher? Oder auch Open Office und Konsorten?

Kommentar von Suboptimierer ,

Open Office und Konsorten

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 62

2003 kennt noch kein xlsx (nur xls). Womit hast du sie denn erstellt?

Ansonsten befolge Suboptimierers Antwort.

Kommentar von Littledrift ,

Habe sie mit Office 2010 erstellt, allerdings waren die soweit immer Kompatibel. Kommt evtl Excel 2003 mit dem Passwortschutz nicht klar?

Kommentar von DeeDee07 ,

Kompatibel? Aber nur wenn man das Microsoft Office Compatibility Pack https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=3 installiert hat. Ob das die Dateien 100% kompatibel macht (z.B. auch Passwortschutz), weiß ich nicht. Probiers aus. Oder speicher es als xls ab. Das wird nur dann funktionieren, wenn du keine Funktionen verwendest, die Excel2003 noch nicht kennt.

Antwort
von agent888, 55

Konvertiere die Datei online in xls.

Diese Seite eignet sich:

http://www.zamzar.com/de/convert/xlsx-to-xls/

Lg Lukas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community