Frage von Problem1993, 65

Excel: bei einem Text bestimmten teil entfernen , Beispiel " Hallo ich bin 000-a0001 und du " Was kann ich machen das nur 000-a0001 stehen bleibt?

Excel: bei einem Text bestimmten teil entfernen , Beispiel " Hallo ich bin  000-a0001 und du " Was kann ich machen das nur 000-a0001 stehen bleibt? Es handelt sich hierbei um ca 3500 solcher Text Felder Bitte um Hilfe durch Formel oder so 

Danke 

Expertenantwort
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 42

Du schreibst in Deinem Kommentar:

da kommt immer eine Kombination vor 4 zahlen - a oder b und nochmal 5 zahlen und den benötige ich in einer anderen Spalte.

Im Beispiel sind es aber 3 Zahlen, -a, 4 Zahlen.
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das Beispiel richtig ist, dann teste mal diese Formel:

=TEIL(D1;FINDEN("-";D1)-3;9)

Sollten es doch 4 Zahlen/ -a/ 5 Zahlen sein, dann:

=TEIL(D1;FINDEN("-";D1)-4;11)

Klappt es?

P.S.: Voraussetzung ist, dass in dem Text vor den Zahlen kein "-" vorkommt.

Antwort
von Cooki3monster, 61

das "Hallo ich bin" einfach löschen ?

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 65

Es ist bei dem Beispiel nicht klar was das Kennzeichen zur Trennung ist. Gibt es eine eindeutige Regel? 

Kommentar von Problem1993 ,

Es sind 3500 Texte untereinander in Spalte D und da kommt immer eine Kombination vor 4 zahlen - a oder b und nochmal 5 zahlen und den benötige ich in einer anderen Spalte.

Kommentar von Ninombre ,

Noch mal konkreter: Gibt es außerhalb des zu suchenden Textes noch ein "-"? Ist die Anzahl der Zeichen vor und nach dem "-" immer gleich? Wenn ja wäre es für das genannte Beispiel

000-a0001 (das als Bestandteil des kompletten Textes in D1 stünde)
=LINKS(RECHTS(D1;LÄNGE(D1)-SUCHEN("-";D1)+4);9).

Von der Logik her: Man sucht die Position des "-", schneidet dann vier Stellen davon nach links gesehen ab. Dieser Text beginnt dann mit 000-a0001 blablaba. Davon wiederum werden nur die ersten 9 Stellen (von links) verwendet.

Das funktioniert aber nur, wenn das Trennzeichen wirklich eindeutig ist (sonst nicht in den Texten vorkommt) und die Zeichen vor und nach Trennzeichen immer in der Anzahl gleich sind.

Kommentar von Problem1993 ,

Hat super funktioniert! ! vielen dank für die Hilfe mfg

Kommentar von Ninombre ,

Freut mich, wenn es geklappt hat. Ich hab eben gesehen, dass Oubyi noch eine weniger verschachtelte Variante beschrieben hat. Die würde ich bei weiterer Verwendung eher empfehlen, ist etwas einfacher zu pflegen.

Antwort
von Distel35, 36

Hallo,  

versuche es mal mit dieser Formel: 

=TEIL(A1;FINDEN("n";A1;1)+2;9)

LG Distel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten