Frage von ClaireO, 39

Excel 2013 - Wie kann ich bei einer Funktion das Ergebnis bezüglich der Schriftfarbe mittels der Wenn-Funktion ändern?

Also ich schreibe an einem Wirtschaftsplan für meinen Haushalt.

Ich habe in einer Zelle per Funktion die Gesamteinnahmen bestimmt (E) und in einer anderen die Gesamtausgaben (A). Ich möchte in einer anderen Zelle die Differenz (B) von E und A berechnen (das schaffe ich auch ohne Hilfe), aber ich will das sich die Schriftfarbe dem Ergebnis anpasst.

Wenn B größer als 0 oder einem anderen Betrag ist soll es B grün angezeigt werden, wenn nicht dann rot.

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 13

Wenn die Schriftfarbe sich bei positiven und negativen Zahlen unterscheiden soll, brauchst du noch nichtmal die Bedingte Formatierung.

Geh auf Zellen formatieren und wähl als Benutzerdefiniertes Format

[Farbe10]#.##0,00;[Farbe3]-#.##0,00;0,00
oder etwas ähnliches.

Dann werden positive Zahlen (dunkel)grün, negative rot, 0 schwarz. Mehr Farbcodes findest du hier http://www.fasteasy.at/tippshop/index.php?mp=1&show=Excel&id=1&show2...

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 13

Das kannst Du auch für jeden beliebigen Wert per Benutzerdefiniertem Zellformat (nicht bedingten!) machen, zB:

[Farbe7][=21]#.##0,00;[Rot][<21]#.##0,00;[Farbe10]#.##0,00;@

stellt folgendes dar: 2 Nachkommastellen, Genauer Treffer(=21) magenta, drüber duGrün[Farbe10], drunter rot, Text frei einstellbar übers Schriftfarben-Icon. 

oder (zB, wenn Fristen drohen oder Vorräte nachbestellt werden müssen/Finanzen zur Neige gehen):

[Grün][>60]#.##0;[Rot][<0]-#.##0;[Farbe7]#.##0;@

Warnung Ablauf Fristen: noch >60Tage[in grün], weniger=dringend[in magenta=Farbe7], x Tage überschritten[in rot], kein eigenes Format für 0

allerdings musst Du für jede unterschiedliche Grenze in jedem Fall ein eigenes Format anlegen, stört xl nicht, nur evtl die Übersichtlichkeit bei der Auswahl aus der LIste, Wenn Du ein (auch leeres) Blatt in eine andere Datei verschiebst, sind dort alle Benutzerdefinierten Formate auch verfügbar.

Kommentar von Iamiam ,

Klarstellung: die Farbe betrifft die Schtift, nicht den Hintergrund.

Eine gut geeignete Schridt ist Arial Rounded MT bold ggf auch in Fett, weil sie die Zeile gegenüber Arial Standard nicht aufweitet (Im Ggs zu zB Arial Black) und die Schriftfarbe deutlich rauskommt.

Mit so einem Format kannst du übrigens bei xl-Kollegen Eindruck schinden ;)

Antwort
von ETechnikerfx, 23

Das erreichst du mittels der "bedingten Formatierung". Dort kannst du die entsprechenden Kriterien für einen Farbumschlag oder Stiländerung konfigurieren.

https://support.office.com/de-de/article/Verwenden-einer-Formel-um-bedingte-Form...


Kommentar von ClaireO ,

Hat nicht funktioniert

Kommentar von m43hBL ,

Den Bereich markieren, den du haben willst, dann unter dem Reiter "Start" auf "Bedingte Formatierung" klicken, dann auf "Regeln zum Hervorheben von Zellen" und dann auf "Größer als" bzw. "Kleiner als". Für "Größer als" trägst du "0" ein und die grüne Füllung, das gleiche machst du nochmal mit "Kleiner als" und wählst hierfür ebenfalls "0" aus und die rote Füllung.

Für diesen Fall wird der Wert 0 dann allerdings ohne Füllung angezeigt.

Später kannst du die Regeln unter "Regeln verwalten" nochmal anschauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community