Frage von SonGoku24, 18

Excel 2010, Datenübertragung, wie kann ich 2 verschiedene Regeln einbauen?

Hallo , ich habe ein Problem...

Ich möchte eine Tabelle anlegen in welcher man mit dem "Dropdown" ganz einfach verschiedene Möglichkeiten auswählen kann. Alles kein Thema. Ich lege eine Liste (Matrix!?) an und lege die Datenübertragung fest.

Nun kann ich auswählen zwischen 5 verschiedenen Sachen. Ok. Aber ich möchte dass wenn ich eine der bestimmten Sachen auswähle, die Möglichkeit haben das ich in die selbe Zelle eine beliebige Zahl eingeben kann. Z.B. Zur Auswahl steht : Metallic, Pur, Matt, Glänzend und FARBE. Wenn ich dann über das Dropdown FARBE auswähle möchte ich dann nicht das in der Zelle FARBE steht sondern eine beliebige Farbe (Blau, Rot ...) eingeben können. Geht das ? Wenn ja wie ? Versteht jemand mein Problem ? :D

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 7

Wenn ich es richtig interpretiere, willst Du das dynamische Dropdown (wie in der Antwort von Duponi) in einer einzigen Zelle abbilden. Das funktioniert so nicht, das wäre ein Zirkelbezug. Der Ursprungswert der Zelle müsste herangezogen werden, um die Gültigkeit der weiteren Auswahl zu prüfen - das klappt so nicht.

Ich bin am überlegen, ob man statt mit bereich.verschieben die Gültigkeitsliste an einer Stelle belässt und dynamisch die Inhalte füllt. Das sieht aber recht kompliziert aus, v.a. wenn es eine einfache Lösung mit zwei Feldern gibt.

http://www.excelformeln.de/tips.html?welcher=84 auch auf Deutsch

Antwort
von Duponi, 17
Kommentar von SonGoku24 ,

Hey, danke für deine Antwort. Ich habe es auch gefunden. Mein Problem ist jetzt das ich es nicht 100 % verstehe, vorallem wie ich die Formeln dann auch deutsch eingeben muss ....

Exclude blank rows from the dynamic cascading dropdown

Kommentar von Duponi ,

schliesse leere Felder bei der dynamisch überlappenden Dropdownliste aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community