Frage von steppi1980, 49

Excel - Formel - Datum?

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem in Excel. Ich habe eine Formel erstellt die ein Datum auswerfen soll. Dieses Datum wird noch um das Zahlungziel von 30/45/60 reduziert. Leider bezieht sich die Zeile noch via Sverweis/wennformel auf eine andere Zelle und diese hat immer das Datum 01.MM.YY. Leider kann es nun vorkommen, dass wenn ich vom Datum 30-45 oder 60 Tage Zahlungsziel abziehe, dann zeigt die Zelle nicht den 01.MM.YY an, sondern z.B. den 31/02/03.MM.YY an und somit zieht sich die Formel in der anderen Zelle nicht mehr den Wert, weil es keine Übereinstimmung gibt. :(

Habt ihr vielleicht eine Idee? Ich hoffe drauf! :)

Gruß

Steppi

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 29

Probier mal, ob es nicht schon reicht beim SVERWEIS den letzten Parameter von Falsch auf Wahr zu stellen, also ungefähre Übereinstimmung.

Kommentar von Iamiam ,

auch eine gute Idee, solange man nicht weiß, was GENAU beabsichtigt ist!

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 39

Es gibt die Funktion =EDATUM(Ausgangsdatum;Monatsdifferenz)

Damit kannst u zwar nicht 30/45/60 Tage, aber genau n Monate vor- bzw zurück-rechnen, ich nehme an, das ist Deine Absicht? (wie 45 Tage da rein passen, weiß ich zwar nicht, vllt kannst Du da noch Genaueres schreiben)

Vllt musst Du einen Monat mehr abziehen und 15 Tage dazuzählen?

oder hilft dir die Fkt Monatsende(Datum, Monatsdiff) weiter?


Kommentar von steppi1980 ,

Was soll ich mehr sagen ausser PERFEKT! :))))))))

Danke für deine Hilfe!

Kommentar von Iamiam ,

übrigens ist der 1 eines Monats das Monatsende des Vormonats+1, kann man manchmal brauchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten