Frage von Usernamesaregay, 2

e^x+1=2?

Ich komm nicht weiter, kann mir jmd helfen?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 1

Hallo,

bringe die 1 auf die andere Seite:

e^x=1

x=ln (1)=0

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Dovahkiin11,

e^x+1=2

e^x=1

x=ln(1)=0

Antwort
von Dogukann, 1

Durch deinen Kommentar habe ich erfahren, dass du die Klammer vergessen hast:
Also:

e^(x+1) = 2 |ln
x + 1 = ln(2) |-1
x = ln(2) - 1

Gruß

Antwort
von Mika01235,

löse nach x auf wie folgt:

e^x +1 =2

e^x = 1  | ln ( )

ln (e^x ) = ln 1

x* ln e = 0

x *1 = 0

x=0 :) 


probe: 


e^(0) +1 = 2

1+1=2

w.A.

Kommentar von Usernamesaregay ,

Sorry mein fehler!😁 Hab die klammern vergessen:

e^(x+1)=2

Kommentar von Mika01235 ,

hier die neue lösung:)

e^(x+1)= 2

!!! :  zur einfachheit halber taufe ich jetzt    x+1 = a

e^a =2 | ln()

a* ln(e) = ln(2)

a*1 = ln(2)

x+1 = ln(2)

x = ln (2) -1

probe:

e^ ( ln(2) - 1 +1) = 2

2=2

w.A

Antwort
von Lukas1643,

Hast du auch eine Frage? Was x ist oder was?

Und ist e eine Variable oder sind das die 2,7....?

Kommentar von Usernamesaregay ,

Dein leben muss echt sc*ei*se sein

Kommentar von Lukas1643 ,

Du stellst eine These auf, doch wo ist die Argumentation? Sinnlos beleidigen kann jeder 10 jährige

Kommentar von Usernamesaregay ,

Dein kommentar ist mein argument

Kommentar von Lukas1643 ,

Weil du keine klare Frage formulierst, hab ich ein sch*ß leben?
Ok, du hast mich überzeugt. Wie schaffe ich es denn mein Leben zu verbessern? Hast du da für mich vielleicht ein paar Tipps?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community