Frage von Sbmr2106, 87

Ex zurück was tun?

Wir sind seit 3 Wochen getrennt
Er hat es beendet nach 9 Monaten
Auf WhatsApp hat er mich geblockt
Seine Freunde hassen mich
Eine "Freundin" von MIR hat sich zu sehr in die Beziehung eingemischt und ihm immer gesagt was er mir schreiben soll zB: ignorier sie , die ist eh irgendeine , schreib ihr nur ok usw...
Diese Freundin hat selber einen freund
Seine Freunde und diese "Freundin" haben ihn sehr verändert
Und sie wollen nur das er nicht wieder zu mir kommt.
Von einem Freund von ihm weiß ich
Das er mich öfters erwähnt zwar nicht immer positiv Aber das ist jetzt egal
Außerdem besucht er oft mein Facebook Profil
Mein Ex ist leider sehr beeinflussbar..
Bevor das alles geschah war er wie ein Engel
Er war ein richtiger Traummann
Hat für mich gekämpft als es notwendig war
Hat sogar um mich geweint
Und mir immer wieder aufs neue bewiesen wie sehr er mich liebt.
Ich liebe ihn noch immer sehr
Und kann mich auf nichts mehr richtig konzentrieren
Er ist außerdem sehr religiös
Und hat mir vor der Kirche mal geschworen das er immer bei mir bleibt und mich liebt ..  Das macht mich am meisten fertig
Ich will ihn zurück, doch meine Freunde sagen alle "vergiss ihn", "ignorier ihn falls er schreiben sollte"
Oder "kämpf nicht um ihn den das zeigt Schwäche und bettle ihn nicht an das er bei dir bleibt das bringt dir 0"
Was soll ich nur tun?
Er bedeutet mir so viel
Und ich bete schon jeden Abend vor dem schlafen gehen
Das mir Gott den wichtigsten Menschen zurück gibt..

Antwort
von AUTKollega01, 20

Tut mir echt leid was passiert ist bei dir. Wenn ich du wäre würde ich auf mein Herz hören. Wenn du ihn liebst kämpf um ihn. Schwache bleiben liegen wenn sie versagen, doch die die ihren Weg gehen wollen stehen wieder auf. Und DAS ist Stärke. Pass aber auf deine "Freunde" auf und trag das alles möglichst nicht so offen aus. Es geht nur um deinen Freund und um dich. Ich wünsche dir Glück und hoffe das beste für dich. ;)

P.S Mit beten allein erreicht man Garnichts. Nicht Gott kämpft sondern du.

Antwort
von Shiftclick, 30

Tja ... Liebe bedeutet eigentlich, das Wohl des anderen im Sinn zu haben. Und nicht etwa sein eigenes. Wer den Besitzwunsch an einer anderen Person als Liebe bezeichnet, hat da etwas nicht verstanden.

Was Beten anbelangt, da bin ich kein so großer Experte, aber wenn ich das richtig verstehe, bedeutet Beten, sich Gott zu öffnen.... Um etwas zu beten, ist etwas anderes ...

Da die 'Beziehung' nur kurz dauerte, wird dein Liebeskummer auch nur kurz sein. Nochmal drei Wochen oder etwas mehr, dann hast du die Sache ausgestanden...

Antwort
von schwarzwaldkarl, 22

Es fing wohl damit an, dass er Dich sehr oft angelogen hatte und  Du ihm dann den Umgang mit zwei seiner Freunden verboten hattest... 

Wahrscheinlich sind ihm halt die Freunde wichtiger und er hat mittlerweile eher nicht mehr so viele Gefühle für Dich... Das solltest Du einfach akzeptieren...

Nach dem Lesen Deiner anderen Fragen sehe ich für Eure Beziehung keinerlei Basis mehr... 

Antwort
von viomio82, 41

Ignoriere ihn. Man wird erst wieder interessant wenn man sich rar macht, so kann der andere einen überhaupt erst lernen zu vermissen...

Den Kontakt suchen, Liebesbekundungen etc führen eher zum Gegenteil. Er wird sich immer weiter entfernen und nur noch genervt sein.

Antwort
von Karina457, 22

Kämpf um ihn!!
Geh zu ihm nach Hause und Rede mit ihm, den in dem Moment wird er merken wie wichtig er dir ist.
Wenn er zu dir sagt, er möchte nicht mit dir reden und das Thema ist geschlossen, dann liebt er dich nicht mehr.

Antwort
von mariechesney, 30

Rede doch einfach Klartext mit ihm. Wenn er dich noch liebt, wird er zurück kommen. Wenn er zu sehr auf die anderen hört und nicht zu dir steht, dann schick in in die Wüste und lebe weiter.

Antwort
von josef788, 23

er ist es nicht wert, glaub mir. Das Beste ist ihn seinen Weg gehen zu lassen, den er will. Hilf ihm dennoch auf, falls er auf die Mase fallen sollte

Antwort
von Lili644, 12

Soll jetzt nicht böse gemeint sein ich hatte auch schon einige Erfahrungen mit Typen aber vergiss diesen Idioten. Ich habe selber einen Freund und er ist jetzt kein Engel aber ich liebe ihn und würde nie darauf hören was andere sagen. Wenn er lieber auf andere hört anstatt dir zu glauben ist er sorry.. Ein idiot. Es ist zwar hart gesagt aber da würde ich garnicht erst groß hinterherlaufen.
Wenn du wirklich was richtig machen willst dann zeig Ihnen das es dir egal ist. Auch wenn dir das schwer fällt.
Glaube mir nur so wirst du Seine Interesse wecken und nicht anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community