Frage von john1826, 75

Ex zurück oder lieber sein lassen?

Ich bin momentan in eine situation wo ich nicht genau weiß was ich machen soll und hoffe hier bei euch auf Hilfe.

Ich und meine ex hatten Beziehungsstress und das ging fast 3 Wochen lang. Vor eine Woche haben wir uns hingesetz und darüber zu reden. Sie sagte sie Empfinde keine liebe gefühle für mich mehr und das sie denkt es ist besser das wir schluss machen. nun ist es aber so das sie seit den wir uns getrennt haben das sie zu mir sagt das sie gern mit mir ist und das sie mich umheimlich gern hat jedoch aber keine gefühle für mich hat. und sie weint auch deswegen weil sie nicht weiß warum die gefühle nicht mehr da sind. Meine frage ist soll ich lieber den kontakt abbrechen weil ich sie noch umheimlich liebe sie liebt mich aber nicht mehr, aber sie möchte gern zeit mit mir verbringen sie umarmt mich auch wir verstehen uns auch sehr gut, nur ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, weil sie sagte das sie mich nicht mehr liebt.

Danke für jede Tipp

Antwort
von Fotografin1958, 39

Eine Woche Trennung ist eindeutig wenig, um Euch klar zu werden, wie es mit Euch beiden weiter gehen soll. Ihr solltet Euch mindestens (!) ein halbes Jahr, wenn nicht sogar ein ganzes Jahr möglichst weder begegnen noch sonst einen Kontakt zu einander halten; erst danach habt Ihr genug Abstand bekommen, um Eure Beziehung in aller Ruhe beurteilen zu können. 

Antwort
von Hatschi007, 38

wie hier von anderen schon erwähnt, wäre ein abstand für euch erstmal ratsam, damit ihr feststellen könnt, was ihr braucht, vermisst oder überhaupt an gefühlen noch da ist. 

Nach der zeit des abstandes setzt ihr euch zusammen und schaut wie es weitergeht.

Kommentar von john1826 ,

danke erstmal. uns fällt es aber beide irgendwie schwer mehrere tage ohnen den anderen zu sein.

Kommentar von Hatschi007 ,

Das ist die gewohnheit und nicht die Liebe ! 

Antwort
von Alsterstern, 41

Wenn man nicht genau weiß WAS man will, ist eine Pause immer gut. Jeder muss mal seine Gedanken neu sortieren. Verabredet einfach wie lange diese Pause sein soll, und dann kann man sich neu zusammen setzen oder nicht. 

Kommentar von john1826 ,

Das ist das was mich so stört. Sie sagt sie hat gemerkt das ich für sie nicht der richtige bin und mich nicht mehr liebt. aber immer wenn wir uns sehen oder wir rausgehen verhält sie sich als wären wir zsm nur halt ohne das wir uns küssen. und wenn ich ihr sage das ich das nicht lange machen möchte dann weit sie manchmal weil sie nicht möchte das wir kein kontakt haben. ich bin mir nur nicht sicher ob sie es gesagt hat weil sie sehr gestress momentan ist oder ob sie wirklich nicht mehr  mit mir zsm sein möchte.

Kommentar von Alsterstern ,

Deshalb muss man ja reden. Vielleicht auch mal aufschreiben...was stört einen denn nun wirklich am anderen. Warum ärgert man sich über bestimmte Verhaltensweisen, was stört einen denn so, das man sich trennen möchte. Kann/könnte man das nicht abstellen und alles wird 'gut'. Andererseits ist es so, manchmal ist es eben so, dass man merkt, es passt doch nicht. Und dann muss man sich eben trennen. Aber dazu muss vorher erst alles geklärt werden.  

Antwort
von Mignon2, 15

Wenn sie keine Gefühle mehr für dich hat, würde eine "neue" Beziehung wieder im Stress enden und ihr wäret wieder an dem Punkt angelangt, an dem ihr euch getrennt habt. Lasse dich nicht von ihren Tränen blenden. Die hat sie nur, solange sie keinen neuen Freund gefunden hat. Wenn das der Fall wäre, würde sie dich ganz schnell abhaken.

Für dich ist es am besten, wenn du den Kontakt abbrichst und dich ablenkst. Denke weniger an sie, sondern mehr an dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community