Frage von SarahDamon, 98

Ex zurück oder finger weg?

Hi... Ich machs kurz: ich hatte eine beziehung...die ein halbes jahr andauerte. Nach 3 Monaten wollte er eine Beziehungspause da er nicht wusste ob er mich wirklich noch lebt. Ich habe wirklich um ihn gekämpft und letztenendes geschafft ihn wieder zurückzugewinnen und alles war wieder perfekt. Plötzlich taucht seine beste Freundin auf und als ich eifersüchtig auf sie war lachte er mir ins Gesicht... dann fing er an sich heimlich mit ihr zu treffen (immer noch während unserer Beziehung) das wurde mir zuviel und ich habe Schluss gemacht. Drei Tage später ist er dann mit ihr zusammengekommen. Nach wieder ein paar Wochen schrieb er mich wieder an und sagte er macht mit ihr Schluss und will wieder zu mir kommen... das tat er dann auch... aber mit ihm zusammen gekommen bin ich noch nicht...Aus angst ihm hm nicht mehr trauen zu Können. Ich liebe ihn aber ich weiß nicht ob ich ihm noch trauen kann... heute wären wir ein Jahr zusammen und wir treffen uns heute... soll ich ihm noch eine Chance geben? Oder ändern sich solche Menschen nicht?

wäre froh auf eine antwort...Danke, bin echt verzweifelt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von joheipo, 61

Der liebe Junge ist ein Blatt im Winde.

Wenn Du ab jetzt wieder mit ihm gehst, wird er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in einigen Wochen wieder seine Finger nach der Ex-Ex ausstrecken. Oder nach einer Dritten.

Der muß erstmal trocken hinter den Ohren werden.

Laß ihn sausen und schieß ihn zum Mond. Das Treffen heute solltest Du absagen, sonst fällst Du am Ende doch wieder um.

Kommentar von Monika1200 ,

Die Frau, das ewige Opfer, unfähig eigene Wünsche zu haben und danach zu handeln.

Das einzige was für sie zählt ist, das sie nie von einem Mann fallen gelassen wird, weil auf sich gestellt wäre sie ja völlig hilflos in der großen Welt.

Antwort
von Prinzessle, 36

Wenn einem jemand belügt, dann verliert man das Vertrauen, Dein Ex Freund tat dies nicht, sondern spielte mit offenen Karten....also diesbezüglich kannst Du ihm vertrauen

Allerdings musst Du Dich fragen, ob Du ihn noch liebst und Euch nochmals eine Chance geben willst, da kann Dir niemand wirklich raten

Antwort
von Mayly1243, 33

Hey Ich würde ihm noch eine Chance geben und wenn du dan bemerkst das es gar nicht geht und du ihm kein bißchen Vertrauen kannst dann hat es auch keinen Wert . In einer Beziehung müssen beide Seiten glücklich sein

Antwort
von mirolPirol, 46

Was bitte heißt denn "solche Menschen"? Er ist ein Mensch mit Gefühlen, Sehnsüchten, Zielen wie jeder andere auch.

Glaubst du wirklich, die überwiegende Zahl der Menschen wären ihr Leben lang genau einem anderen Menschen sexuell treu? Das ist purer Unsinn. Unsere Kultur und unsere Religion versuchen uns seit Jahrhunderten die Monogamie als die einzig mögliche erfüllende Partnerschaft zu vermitteln. Statistiken von Seitensprungagenturen vermitteln ein anderes Bild. Die meisten Menschen leben heute "seriell monogam", haben also zur Zeit immer nur einen Partner, wechseln aber alle paar Jahre oder sogar nach Monaten - weil es ein menschliches Bedürfnis ist, neugierig zu sein, neue Wege zu gehen.

Auch DU wirst eines Tages jemanden treffen, gegen den du deinen heutigen Freund gerne eintauschen wirst. Nichts ist für die Ewigkeit - vor allem nicht die Liebe.

Genieße deinen Partner, so lange ihr euch lieb habt und verschwende keine Zeit mit Leuten, denen du nicht vertraust.

Antwort
von Rosalielife, 2

Du tendierst dazu, wieder nachzugeben. Du bist unsicher, fühlst dich immer noch hingezogen, du wirst wieder unglücklich sein und die Angst nie loswerden, dass er dich erneut hintergeht.

Er weiß nicht, was er will, er schmeißt Menschen weg und sucht sich neue, die er dann  ebenso behandelt, er schaut sich um und erinnert sich und baut darauf eine neue Beziehung auf, die ihm aber ebenso schnell langweilig sein wird...

Verschenke dich nicht. Beende das Spiel, denn dafür solltest du dir zu schade sein.

Antwort
von Geisterstunde, 17

Lass lieber die Finger davon, das geht - wenn überhaupt - nur für eine ganz kurze Zeit gut und dann ist es wieder vorbei. Willst Du Dir das wirklich antun?

Antwort
von MCFritty, 37

Sorry, aber ich finde, das er verkackt hat!

Er sucht sich die Freundin so raus wie sie ihm passen und ich finde, dass es ein totaler Kindergarten ist wie er sich verhält.

Beziehungspause schön und gut, aber dann mit seiner besten Freundin etwas anfangen und dich sitzenlassen.
Gleiche Situation für seine beste Freundin, da er diese nun sitzen lässt, um zu dir zurück zu kommen. Er verarscht euch doch beide irgendwie und so etwas habt ihr nicht verdient! 

Kommentar von Monika1200 ,

"Er sucht sich die Freundin so raus wie sie ihm passen"

haha, sehr gut, wie ist denn Deine Methode, wer sucht da die Freunde aus und dürfen die dann nicht passen?

;)

Kommentar von MCFritty ,

pardon, da hab ich mich vllt ein wenig unglücklich ausgedrückt.

Ich meinte damit, dass er sich einfach gerade die Frau nimmt, die ihm passt, um mit ihr sonst etwas tut. Das ohne Rücksicht auf die andere (in unserem Fall die Threaderstellerin) und dann doch zurück, weil ihm irgendetwas nicht passt. 

Antwort
von DjangoFrauchen, 34

Finger weg! Bist nur der "Pausen-Clown" für ihn...

Antwort
von snatch1ngton, 27

Ich habe nur die Überschrift gelesen und das reicht mir um zu raten: Finger weg.

Er ist schließlich nicht umsonst dein Ex.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten