Frage von Ginamonika, 50

Ex zurück nehmen wenn er sich wieder meldet?

hallo meine lieben, also: mein freund hat ca. vor 1 1/2 monaten mit mir schluss gemacht. Für mich kam es sehr plötzlich. Wir hatten in letzter Zeit keinen sonderlichen Stress, sodass ich zu befürchten hatte, dass er schluss macht... Als er schluss machte sagte er, er hätte keine Zeit mehr für eine Beziehung etc. und das er auch mal für sich Zeit alleine bräuchte. Okay es stimmt wirklich, dass er momentan sehr viel um die Ohren hat, denn neben der Arbeit macht er noch eine Fortbildung aber trotzdem ist es für mich kein "Schlussmachgrund". Also ich weiß, dass Zeit nicht der wahre Grund sein kann, denn Zeit für geliebte Personen nimmt man sich einfach!! Jetzt bin ich die ganze Zeit am Grübeln was der Grund für die plötzliche Trennung war (ICH WEIß ES IST DUMM UND ICH SOLLTE IHN EINFACH VERGESSEN). Wir hatten, wie schon erwähnt, keinen sonderlichen Stress, klar haben wir abundzu darüber diskutiert, dass er so wenig Zeit für mich hat etc. und ich habe mich oft auch darüber aufgeregt aber es dann letztendlich doch akzeptiert. Wie sehr sollte ich meine Bedürfnisse denn noch runterschrauben? Zuletzt haben wir uns nur 1x die Woche gesehen. Was vielleicht noch erwähnenswert ist, ist dass wir als Kinder schon eine Beziehung geführt haben und er mich da auch schon mehrmals sitzengelassen hat. Als wir Erwachsen waren kam er dann wieder zurück und hat um mich gekämpft und so kamen wir schließlich vor ca. einem Jahr zusammen. Und genau deswegen bin ich auch so überrascht gewesen als er schluss gemacht hat, denn er hat so lange gebraucht, um mich wieder zurückzuerobern und JETZT SETZT ER ALLES WIEDER IN DEN SAND -.- Ich habe mir gedacht, dass fehlender Sex der Grund für das plötzliche Aus sein könnte, denn ich wollte noch nicht mit ihm schlafen. Er ist ein Mensch für den Sex sehr wichtig ist (übrigens: er ist 24). Er hat mich zwar nicht gedrägt aber man hat schon gemerkt, dass er es will. Vielleicht will er sich erst ausleben und dann wieder zu mir zurückkehren!? Jedenfalls bin ich mir sicher, dass er es ernst mit mir gemeint hat, denn wir haben ständig über Zukunft, d.h. Heirat, Kinder geredet. Aber langsam komme ich mir echt blöd vor jedes Mal werde ich von ihm sitzengelassen so plötzlich. Langsam habe ich echt das Gefühl er hat Bindungsängste und kann nicht nur mit einem Partner sein? Was würdet ihr sagen, soll ich mich wieder auf ihn einlassen wenn er sich meldet oder lieber für immer damit abschließen? Es fällt mir echt schwer, denn unsere Beziehung lief bis auf den Zeitmangel (in letzter Zeit) echt spitze und das bilde ich mir nicht ein, das hat jeder bemerkt und uns mitgeteilt. Er ist auf jeden Fall nicht mehr das Kind von damals er hat schon aus seinen Fehlern gelernt aber wie man sieht doch nicht so ganz. Was soll dieses ständige Abhauen? Wird sich so jemand wirklich ändern und bei einem bleiben können ? Als er Schluss machte, sagte er es geht ZUR ZEIT nicht, d.h. er hat vor wieder zurückzukehren? Was meint ihr zu all dem.. hat das noch einen Sinn?

Antwort
von conelke, 16

Keiner wird Dir hier sagen können, was wirklich hinter dem Entschluss Deines "Ex-Freundes" steht. Zeitmangel, da gebe ich Dir recht, kann sehr belastend sein, aber ihn als Grund anzugeben, sich von einem Menschen zu trennen, den man doch eigentlich liebt, finde ich auch recht seltsam.

Für denjenigen, der zurückgelassen wird, ist das alles nur sehr schwer zu begreifen und man macht sich unweigerlich Gedanken, die einen nicht einschlafen lassen und einen zum Grübeln bringen.

Keine Ahnung, was das für eine Person ist, ob es jemand ist, der Bindungsängste hat, ob es jemand ist, der sich noch austoben muss, ob er Dich doch nicht so richtig geliebt hat. Oder oder oder...

Fakt ist, dass er Dir weh tut und Dich in einer sehr unschönen Situation beläst. Dementsprechend liegt es ganz alleine an Dir, wie Du damit umgehen möchtest. Abschließen? Ja, vermutlich wäre es das Beste für Dich, aber kannst Du das, mit so vielen Fragezeichen im Kopf? Man zweifelt ja auch an sich selbst und wünscht, dass er zurückkommt, einfach um sich sagen zu können, Gott sei Dank es lag doch nicht an mir. Außerdem liebst Du ihn ja nach wie vor, Du sagst ja, dass es Dich kalt erwischt hat und dass Du nicht damit gerechnet hast.

Ich persönlich würde meinen, vergiss ihn, da Du nie wirklich wissen kannst, ob Du Dich bei ihm sicher und aufgehoben fühlen kannst.

Wenn Du so viel Grübeln musst, dann schreibe ihm einen Brief, in dem Du Deine Gedanken dazu aufschreibst, Deine Gefühle, Deine Enttäuschung etc. und warte ab, was passiert, vielleicht geht er darauf ein und hilft Dir dabei, besser damit umgehen zu können. Vielleicht aber auch nicht, damit musst Du rechnen.

Antwort
von nikitalaloca, 23

Ihr solltet es erstmal ruhen lassen für eine längere Zeit. Euch über alles klar werden, andere Dinge erleben. Ihn klar machen falls er in nächster Zeit versucht wieder zu dir zu kommen, das er dir viel bedeutet. Aber ein hin und her bringt euch beide nicht weiter und es heisst das etwas nicht stimmt. Und ihr solltet es nicht probieren bis ihr euer Problem gefunden habt. Falls ihr füreinander bestimmt seid, denn ich glaube an sowas, dann werdet ihr auch wieder zueinander finden.. <3

Antwort
von Ambkr, 15

Ich rede jetzt mal so als wäre ich eine schwester für dich & sage dir meine meinung. dann wenn er wieder kommt passiert sowas wieder.. Man macht nicht unnötig schluss weil man keine Zeit hat.. Man findet immer Zeit wenn man es wirklich will! Er denkt auch er kann zu dir kommen wann er will hauptsache er hat ein Platz bei dir. Rede Klartext mit ihm wenn er dir sagt er will dich wieder sag das es so nicht weiter geht er soll sich Gedanken machen und sagen was er wirklich will! Du bist dabei nicht glücklich also was bringt das denn noch? es überzeugt mich nicht was du geschrieben hasz über ihn das er es ernst meint dies & das.. Am besten du lenkst dich ab & wartest nicht auf seine Nachrichten 

Kommentar von Ginamonika ,

ich habe dieses Mal auch Klartext mit ihm gesprochen und ihm genau das gleiche gesagt, was du mir hier gerade geschrieben hast er hat mir hoch und heilig geschworen diesmal bleibt er an meiner Seite und was nun:  er hat mich wieder sitzengelassen

Antwort
von Thandiel, 27

nimm ihn wenn ers wert ist. Und allein die tatsache, dass dus in erwägung ziehst zeugt davon, das er dir wenigstens stückweit wichtig ist.

ich sage: nimm ihn

Antwort
von Romy1909, 5

Ex ist Ex..aufgewärmt schmeckt nur Gulasch gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten