Frage von niggasinparis, 53

Ex zurück? Ich liebe ihn so sehr. Wie schaffe ich das?

Hallo Leute. Vor zwei Monaten habe ich (16) mit meinem damaligen freund (16) Schluss gemacht. Ich weiß gar nicht mal mehr richtig wieso. Ich hatte in dieser Zeit ziemlich viele Probleme und alles. Brauchte Zeit für mich und habe mich ein wenig entfernt und mehr mit anderen Freunden gemacht, weil ich ihm diese Sachen nicht erzählt habe und da ich ihn nicht anlügen wollte bin ihm einfach auf Abstand gegangen. Er hat dabei immer mehr geklammert bzw. Ich habe es so empfunden. Das hat meine Gefühle irgendwie blockiert und ich dachte ich fühle nicht mehr genügend für ihn. Mir wurde alles zu viel und ich habe kurzerhand Schluss gemacht. Jetzt, nachdem ich zwei Monate Zeit hatte um nachzudenken und alles, weiß ich dass es falsch war und ich ihn immer noch liebe. Das habe ich die ganze zeit getan.

Ich weiß nicht wie ich ihm das sagen soll. Wir gehen auf die gleiche Schule und reden eigentlich nicht mehr miteinander obwohl wie uns geeinigt hatten Freunde zu bleiben. Nur ein kurzes lächeln oder Kopfnicken im Gang. Dabei machen seine Klassenkameraden manchmal irgendwie komische Bemerkungen über mich wenn ich vorbei laufe und er macht nichts dagegen. Irgendwie habe ich das ja auch verdient nur es verletzt mich.. aber wir waren ein tolles halbes jahr zusammen und haben uns so vertraut ich hab sowas noch nie gehabt außer mit ihm und ich hätte das gerne wieder. Er hat mein Leben so viel schöner gemacht. Wir haben nur noch Kontakt wenn ich ihm schreibe und das tue ich lieber nicht so oft weil er irgendwann nicht mehr zurück schreibt, aber halt auch nur wenn das Thema eigentlich beendet ist und es nichts mehr zusagen gibt, und ich ihn nicht nerven möchte. Ich habe ihn gefragt ob er mit mir Physik lernt und er hat gesagt er meldet sich wenn er zeit hat. Das ist jetzt einandhalb Wochen her, wobei er auch einige tage krank war. Ich würde ihm dabei so gerne sagen wie leid mir das alles tut und dass ich ihn immer noch liebe. Denn ich habe ihm als Trennungsgrund gesagt, ja dass ich vielleicht dachte mehr zu fühlen als es ist und dass es nicht mehr geht und alles, aber das war ja nur weil ich einfach so durch den Wind war. Dafür möchte ich mich auch entschuldigen. Ich will um ihn kämpfen aber ohne, dass er denkt ich würde bedürftig und anhänglich wirken denn das bin ich nicht. Ich will nur wieder mit ihm zusammen sein, aber ich bin mir nicht sicher ob er das will, denn er ist nicht wirklich abweisend aber halt nicht so wie wenn man für jemanden noch Gefühle hat. Aber ich meine so schnell gehen Gefühle doch nicht weg, denn unsere Gefühle waren echt meine sind es immer noch und ich vermisse ihn einfach so sehr. Soll ich ihm das einfach alles schreiben? Ich würde es ihm gerne persönlich sagen aber wenn er sich nicht mehr zum lernen meldet? Dann würde ich ihm das Schreiben aber ich weiß nicht wie. Noh dazu fahre ich nächste Woche nach Berlin und ich hätt das gerne davor geregelt damit er mich vielleicht vermisst und darüber nachdenken kann. Was soll ich tun? Hilfe!

Antwort
von hxllylife, 10

Also ich glaube er will dir zeigen dass er auch ohne dich klar kommt auch wenn er es vielleicht nicht tut. Aber wenn es manchmal so scheint als hätte er kein Interesse mehr dann kannst du ihn ja mal ignorieren und nicht schreiben und schauen wie er reagiert. wenn er sich meldet dann fragst du ihn ob ihr euch persönlich treffen könnt und wenn er ja sagt dann erklärst du ihm was du fühlst und wenn er nein sagt dann will er wohl nicht das solltest du dann akzeptieren und ihn meiden denn die Abweisung wird weh tun.

Antwort
von BiBoTh,

So leid es mir tut, aber hättest du mit mir Schluss gemacht, aus welchem Grund auch immer, würdest du keine 2. Chance mehr bekommen.

Ich weiß aber von meinen Freunden, dass die das nicht so eng gesehen haben und sogar mehrere Chancen gegeben wurden. 

Also nimm dein Herz in die Hand und lad ihn zu einem Kaffee ein, um mit ihm zu reden und dein Herz auszuschütten. Vielleicht ist er ja wie meine Freunde und dein Glück wird fortgesetzt.

Antwort
von Nikkiaa, 4

Nix hindert dich dran ihm das zu sagen. Versuch dich zu treffen und das persönlich zu regeln und falls dies nicht klappt dann ruf ihn an oder schreib ihm das einfach. 

Antwort
von 321123456789, 25

Also... du solltest zu ihm gehen und ihm klipp und klar sagen das du mit ihm reden willst es ein wichtiges Thema ist und das er ernst bleiben soll... dann erzählst du ihm einfach alles was du fühlst ,alles was gerade so in dir ist und raus aus dir will! :D vertrau mir... da du es ernst meinst hast du meiner Meinung nach eine 2 Chance bei ihm verdient ;)

PS: lass den Kopf nicht hängen!

Kommentar von niggasinparis ,

Danke für den Ratschlag ich weiß nur nicht wie ich anfangen soll, wann der richtige Zeitpunkt da ist. Ich weiß jetzt schon, dass ich zu weinen anfangen werde... Ich habe einfach Angst dass er es nicht noch einmal versuchen will... dass würde mir das Herz brechen aber ich möchte es wenigstens versuchen und mich entschuldigen, denn das belastet mich. Wie soll ich das alles nur schaffen?

Kommentar von 321123456789 ,

Das schaffst du schon! ^^ hast du denn schon mit mit ihm gesprochen? wenn ja was ist passiert? ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community