Frage von ElectricHeart, 79

Ex will mich zurück, trotz das ich vergeben bin?

Hi, ich (18)war mit mein "ex" vor 3 Monaten zusammen... Naja eigentlich war das keine richtige Beziehung, da wir erstens eine Fernbeziehung führten die 1 Woche ging... Also wir haben uns durch ein Onlinespiel kennengelernt und wir haben uns super verstanden es war Liebe auf dem ersten Satz xD Er hat dann Schluss gemacht, weil er meinte ich sei zu Anhänglich, da er nicht so oft online war/ist. Dann meinte er er sei momentan nicht bereit für eine Beziehung und das er für die Zukunft nichts bieten könnte... In diesen Monaten hat er sich nur 1 mal gemeldet, und es hat mich sehr verletzt da ich dabei war ihn zu vergessen. Gestern habe ich wieder mit ihn und noch ein paar anderen Kumpels gespielt und danm hat er mich am Abend angeschrieben und mir gesagt das er mich noch liebt und so. Und ich habe ihn gesagt das ich schon ein Freund habe und da war er natürlich traurig. Er meinte das er mich nicht angeschrieben hat, weil er sich nicht wirklich getraut hat und das er nicht wusste wie ich reagierte und er realisiert hat, das er ohne mich nicht mehr leben kann und mich jeden Tag immer mehr vermisst hat. Das kranke ist das er trotz das ich in eine Beziehung bin, er mich zurück haben möchte und er sogar zu mir kommen würde... Es geht ihm echt nicht gut...

Würde mich um ernstgemeinte und liebe Kommentare freuen ^-^

LG

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 38

Da ihr euch nicht persönlich kennt kann man kaum von wirklicher Liebe sprechen. Bleibe bei deinem Freund wenn du was für ihn empfindest, dein Ex wird drüber hinwegkommen.

Antwort
von GrumpyLilo, 22

Hey ElectricHeart,

das hört sich für mich an, als ob ihr euch nie persönlich gesehen habt. Da ist es unmöglich, von Liebe zu sprechen. Klar versteht ihr euch vielleicht gut und habt Spaß beim Zocken. Das macht aber noch lange keine Liebe und Partnerschaft aus. Außerdem hat er ja mit dir Schluss gemacht.

Wenn er es sich inzwischen anders überlegt hat, du aber in einer Beziehung bist, hat er eben Pech gehabt. Schließlich kennst du deinen jetzigen Freund aus dem echten Leben und kannst da auch von Liebe sprechen. Wenn du mit ihm glücklich bist, dann setze das nicht aufs Spiel. 

Dein Ex wird schon damit klar kommen. Vielleicht schränkst du den Kontakt etwas ein, damit er Zeit hat, sich damit abzufinden. Dass es ihm schlecht geht ist ein Stück weit nachvollziehbar, aber nicht zu ändern. Ob es ihm hilft, mit dir darüber zu sprechen ist fraglich. Das musst du aber selbst einschätzen. Meist hilft ein klarer Schnitt aber mehr als eine Trennung nach der man noch dauernd Kontakt hat. Falls dein Freund nichts dagegen hat, kannst du dir ja später eine rein platonische Freundschaft mit deinem Ex aufbauen. Das geht aber erst, wenn er seinen Liebeskummer verarbeitet hat und sämtliche (verletzte) Gefühle aus dem Spiel sind. 

Kommentar von 1111Anonym1111 ,

Es gibt auch Liebe, ohne sich persönlich gesehen zu haben.

Seit wann wird Liebe von einer Person aus definiert?

Kommentar von GrumpyLilo ,

Sicher gibt es auch Formen der Liebe und Zuneigung, die durch reines Schreiben, telefonieren und Bilder des anderen entstehen. Das ist dann aber eher eine virtuelle Form davon. Für die Existenz einer Liebe, die für eine lange und glückliche Beziehung nötig ist, braucht es aber meiner Meinung nach schon persönlichen Kontakt. Schließlich führt man die Beziehung ja auch nicht für immer online, sondern im realen Leben. Und es kommt darauf an, wie man im täglichen Miteinander und im Alltag miteinander interagiert, nicht auf Basis des Internets.

Dass ihr Exfreund sie geliebt hat, streite ich ja damit gar nicht ab. Es war aber vielleicht eine andere Form der Liebe, als mit ihrem jetzigen Partner.

Antwort
von abcella, 34

Denk mal an deinen jetzigen Freund .. Ich glaube, es wäre nicht richtig dich jetzt noch mit deinem ex Freund zu treffen, auch wenn er dir leid tut, denk nicht nur an ihn, denk an dich. Du weißt nicht was passieren würde, es könnte sich alles verändern.

Antwort
von PERFEKTi0NiSTiN, 23

Ihr habt euch noch nie gesehen, wie kann sowas liebe sein? Wie alt bist du denn ?
Bleib bei was, was realistisch ist und zwar deinem Freund, oder wieso bist du mit dem zusammen, liebst du ihn nicht oder weshalb weist du nicht was du tun sollst?

Kommentar von soulmate290 ,

Werde Dir erst um deine Gefühle klar zb ob du ihn liebst oder nur magst und dan musst du überlegen weil es Bein ersten mal nicht geklappt hat ob du es wirklich noch mal willst und ob es nur schreiben ist oder trefft ihr euch auch persönlich weil schreiben ist nur Müll und dan denk mal darüber nach was du für deinen Freund impfindest und wen du dich entschließt wieder mit deinem ex zusammen zukommen mach es nicht heimlich Fan mach mit dem anderen aufjedenfall Schluss.

Ich wünsche dir viel Glück 

Antwort
von TailorDurden, 20

Das ist sein Problem. Das wird ihm im Leben noch ganz oft so gehen. Er hatte seine Chance und hat diese verspielt. Ich finde es sogar sehr ungerecht und gemein von ihm, dich mit Aussagen wie "Ich kann ohne Dich nicht mehr leben" so unter Druck setzt.

Dein "Ex" ist wohl einfach noch nicht sehr reif und kann damit nicht umgehen, dass Du auch ohne ihn zurecht kommst. Und das um Längen besser als er selbst.

Bleib bei Deinem Freund und sag Deinem "Ex", dass daraus natürlich nichts wird. Das geht nicht nett und das ist auch nicht Deine Aufgabe. Da muss er jetzt durch. Ganz davon abgesehen habt ihr euch noch nicht einmal gesehen - so tiefgreifend können die Gefühle "bei aller Liebe" nicht gehen.

Antwort
von holgerholger, 8

DAs ist nun schlecht für ihn. Wenn Du in einer beziehung bist und bleiben willst, hat er pech gehabt. Seine Wünsche zählen einfach nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten