Frage von Schassel, 47

Ex weiß nicht was sie will und ist depressiv bitte helfen?

Hallo ich hab derzeit ein riesiges Problem und weiß nicht mehr weiter... Meine Freundin und ich haben uns vor zwei Monaten getrennt, da ich zuvor an einer Depression erkrankt war und sie keine Kraft mehr hatte weiter zu machen. Zudem hatte sie jemand neues kennengelernt der ihr bedingungslos die Welt zu Füßen lag. Nun ist es so das sie durch das ganze selber depressiv geworden ist und sie leidet zudem schon seit Jahren an Anorexie. Mir geht es mittlerweile wieder gut und ich habe die Krankheit in den Griff bekommen, sie hingegen fühlt sich völlig verloren. Vor 2 Wochen haben wir uns das erste mal wieder gesehen und vorher viel miteinander geschrieben. Sie meinte sie sei mit dem neuen nicht glücklich und wolle das beenden. Als wir uns sahen und später sogar zu ihr nachhause gingen sagte sie mir das sie mich liebt und vermisst hat, die jedoch keine Kraft habe es mit mir nochmal zu versuchen zurzeit. Wir verbrachten 4 Nächte miteinander doch danach waren alle glücksgefühle und liebesbekundigungen ihrerseits wieder verschwunden. Sie zweifelte wieder alles an und wurde wieder kaltherzig wie kurz vor unserer Trennung. Zudem muss man sagen, dass sie seit Wochen auf einen klinikplatz wartet. Morgen ist es endlich soweit und ihr kann professionell geholfen werden. Heute Nacht hat sie mir einen langen Text geschrieben von wegen sie wolle nur Freundschaft und sie wisse nicht mehr was sie will und was sie fühlt. Der andere ginge ihr auch nicht aus dem Kopf und sie könne sich nicht erklären warum. Sie sagt sie hat Angst, dass wenn es ihr wieder besser geht sie doch den anderen will und mich enttäuscht, wenn sie jedoch wieder die Liebe zu mir fühlen würde wäre sie überglücklich. eigentlich bin ich kein Fan von so einer Unsicherheit und dieses hin und her macht mich fertig, jedoch war unsere Beziehung wunderschön und sie sagt bis heute ich sei ihre große Liebe... Ich Weiß nicht mehr was ich noch glauben soll...

Antwort
von Shiftclick, 28

Dir gehts meines Erachtens ohne sie besser. Ihr seid beide kompliziert und habt Probleme, aber könnt euch dabei gegenseitig nicht helfen. Sie scheint dich für ihre Macken zu brauchen, das ist keine gute Voraussetzung für dich. Ich nehme an, du hast eine Therapie gemacht, ich würde dir raten, deinen Therapeuten bezüglich deiner (Ex-)Freundin zu fragen, ich nehme an, er würde dir auch raten, dich von ihr zu trennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community