Frage von ThomasLinda, 24

Ex Untermieter zur anteiligen Zahlung der Stromrechnung bewegen?

Es geht um Folgendes Problem: Mein Bruder(30) hat von 03/2015 bis 11/2015 mit meiner Chronisch erkrankten Frau (MS,27) und Mir(34) zusammen in unserer 60 qm Wohnung mit Untermietvertrag, gewohnt. Aufgrund seines nicht gerade Pfleglichen Umgangs der unserer Einrichtung und auch seines Verhaltens Allgemein musste ich Ihn, aus Unzumutbarkeit fristgerecht kündigen.

Nun Ist heute die Stromabrechnung gekommen diese habe Ich durch 3 Personen geteilt das sind gute 294€ pro Person, da der Abrechnungszeitaum von 03/2015 bis 01/2016 ist habe ich es ihm zugute auf 240 € abgerundet, das ist das was er aufbringen müsste. Wir haben sowohl im Vertrag als auch in der Kündigung festgehalten das anteilig noch kosten auf ihn zukomme für Strom und Wasser wenn der Betrag feststeht.

Mein Bruder ist in einer Privatinsolvenz. Ich bekam nach seinem Auszug post von diversen Anwälten und Inkassounternehmen, diese Briefe warf ich mit der aufschrift, unbekannt verzogen, in den Briefkasten. dazu habe ich mir noch die Mühe gemacht und alle per Mail angeschrieben und drauf hingewiesen das ich keine Post mehr bekommen möchte da mein Bruder nicht mehr hier wohnt, und Ich keinerlei Kontakt mehr habe und auch nicht weiß wo er wohnt. ich weis nur das er bei einer Bäckerei Kette arbeitet. Seinen Insolvenzberater habe ich auch Informiert, da eines Tages die Polizei vor der Tür stand. Wie Ich erfahren musste war er bis vor 2 Wochen immer noch bei uns gemeldet. Dieses konnte ich nun durch Zwangsabmeldung durch Vermieter bei der Stadt erledigen. Die eigentlichen Fragen: A) Wie kann ich meine Forderung geltend machen, durch einenen Anwalt oder seinen Insoberater, und wenn muss ich zahlen oder übernimmt das eine Rechtschutz?

B) Wie kann ich verhindern das eines Tages, ein Gerichtsvollzieher in unserer Abwesenheit die Wohnung öffnet obwohl er zu meinen Bruder möchte?

C) bin unsicher ob ich bei seinem Arbeitgeber mich erkundigen soll ob er meine Adresse Angegenben hat?

D) Soll Ich weiterhin die Post als unbekannt verzogen zurück gehen lassen oder per Fax oder Mail an seinen Insoberater?

DANKE AN EUCH

Antwort
von DieMoneypenny, 9

A) Wie kann ich meine Forderung geltend machen, durch einenen Anwalt oder seinen Insoberater, und wenn muss ich zahlen oder übernimmt das eine Rechtschutz?

Wenn die Forderung im Laufenden Insolvenzverfahren entsteht ist sie neu, also nicht vom Verfahren umfasst. Dann kannst Du sie nur in einem regulären Verfahren geltend machen. Deine Rechtsschutz zahlt sie nicht, kann nur Deinen Anwalt bezahlen.

B) Wie kann ich verhindern das eines Tages, ein Gerichtsvollzieher in unserer Abwesenheit die Wohnung öffnet obwohl er zu meinen Bruder möchte?

Das wird er nicht tun. Er klingelt und wenn er niemanden antrifft hinterlässt er ein Schreiben. Das lässt Du zurück gehen mit unbekannt verzogen.

C) bin unsicher ob ich bei seinem Arbeitgeber mich erkundigen soll ob er meine Adresse Angegenben hat?

Spielt das für Dich eine Rolle? Vermute Du wirst aus Datenschutzgründen sowieso keine Auskunft bekommen.

D) Soll Ich weiterhin die Post als unbekannt verzogen zurück gehen lassen oder per Fax oder Mail an seinen Insoberater?

Warum die Arbeit? Glaube nicht, dass der Verwalter sondieren wird, was davon für ihn interessant ist. Geschweige denn etwas weiterleitet.
Also zurück damit.

Kommentar von ThomasLinda ,

Okay das bedeutet, ich mache eine Rechtschutzvericherung gehe zum Anwalt, und mache da meine Forderung geltend. Ist dann nur die frage ob ich da überhaupt was davon sehe, deshalb die Frage ob ich über denn Insoberater gehen soll. zumindestens fand er das interressant das Forderungen ins Haus Flattern

Schreibe ihm glaube mal ne Mail und Frage mal nach obs Ihn interessiert das weiterhin Forderungen kommen was am Absender erkennbar ist.

Kommentar von DieMoneypenny ,

Wenn Du den Schaden bereits hast, ist es für den Abschluss einer Versicherung leider zu spät. Die zahlt den Fall nicht.

Ich fürchte, Du wirst am Ende erst mal sowieso auf den Kosten sitzen bleiben. Denn was hilft Dir jedes Urteil zu deinen Gunsten, wenn bei deinem Bruder offensichtlich nichts zu holen ist?

Antwort
von newcomer, 15

für all diese Themen sollteste deinen Rechtsanwalt fragen

Kommentar von ThomasLinda ,

das ist die Frage wer zahlt diesen ich oder eine Rechtschutz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community