Ex oder drum kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielleicht unterhaltet ihr Euch noch mal ganz in Ruhe, ohne Euch gegenseitig Vorwürfe zu machen.
Es muss ja nicht gleich Schluss sein, eine kleine Auszeit ist ja auch möglich.
Zur Zeit scheint ihr beide mit der Situation nicht umgehen zu können bzw. jetzt kommt das Grunddefizit der eigenen Unvollkommenheit in Euch wieder hoch und der andere kann diese Leere nicht mehr füllen.

Es scheint das Beste zu sein, eine kurze Auszeit voneinander zu nehmen, bevor ihr Euch zerstreitet.

Du musst damit rechnen, dass er sich in dieser Zeit wirklich nur auf sich konzentriert und ihr kaum bis gar keinen Kontakt habt.
Das gibt Dir gleichzeitig jedoch die Möglichkeit, wieder zu Dir zurückzufinden und aus der Leidenshaltung, in der Du Dich gerade befindest, heraus zu kommen.

Jetzt heißt es tief durchatmen, sich Zeit für sich nehmen und die Gefühle, die in Dir hochkommen anzunehmen.
Umso mehr Du Dich dagegen wehrst, desto schlimmer wird die Situation für Dich.

Sprecht miteinander!

Viel Glück! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Partnerschaft kann nur funktionieren, wenn die Liebe von beiden Partnern ausgeht. Wenn nur ein Partner liebt, dann funktioniert eine Beziehung nicht.

Du fühlst dich unwohl, ungeliebt und unbeachtet. Du hast dies deinem Freund offen und ehrlich mitgeteilt. Er hatte die Chance auf dich und deine Bedürfnisse einzugehen oder nicht. Er hat sich dazu entschieden nicht auf dich und deine Bedürfnisse einzugehen.

Er hat sogar vorgeschlagen Schluss zu machen. Du kannst also davon ausgehen, das da von seiner Seite keine große oder meiner Meinung überhaupt keine Liebe mehr vorhanden ist. Er hat zwar noch so getan, als seist du ihm wichtig indem er meinte, das es besser für dich sei, aber das ist meiner Meinung nach einfach nur geheuchelt und unehrlich.

Anscheinend ist ihm das zocken wichtiger als alles andere. Das mit dem Studium ist auch nur Blödsinn, weil wenn ihm sein Studium so wichtig wäre, dann würde er lernen und nicht vor dem Fernseher oder dem Computer hocken.

Ich würde dir raten die Beziehung zu beenden und den Kontakt zu ihm komplett abzubrechen. Um was willst du da noch kämpfen? So leid es mir für dich tut, aber es ist offensichtlich, das ihm das was ihr mal gemeinsam hattet und erlebt habt für ihn nichts mehr bedeutet.

Es ist traurig, aber es ist so. Versuche Abstand zu gewinnen und die Sache abzuschließen und in Ruhe zu verarbeiten. Zu einer gesunden Beziehung gehören immer zwei. Da kannst du kämpfen wie du willst, wenn er nicht will, ist es sinnlos.

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er lieber zockt als Zeit mit dir zu verbringen und dann auch noch solche Sachen sagt hat es keinen Sinn um ihn zu kämpfen! Das wäre aussichtslos. Such dir jemanden für den du und nicht irgend ein Zeitvertreib an erster Stelle stehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du nun eigentlich?. Du sagst zu ihm das du dich ungeliebt fühlst. Er scheint damit anscheinend damit überfordert, ansonsten wäre er nicht abgehauen. Fakt er ist nicht wirklich bereit sich mit deiner Kritik auseinander zu setzen. Sorry wenn ich eine Person liebe, dann würde ich alles tun damit sie bei mir bleibt oder ich bei ihr bleiben kann. 

Ansonsten sag ich nein deine Anforderungen an mich sind mir zu hoch und gehe.

Aber du schreibst "Ihr" liebt euch noch. Wenn das so ist überlegt euch doch mal wo der eine und der andere sich eingeengt fühlt und vielleicht da mehr Freiraum braucht. Aber auch was er tun kann oder bereit wäre, das du dich nicht mehr ungeliebt fühlst. Schafft ihr das beide, dann gebe ich Eurer Beziehung noch mal eine Chance. Viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat immer Hoffnung das es vielleicht beim nächsten Versuch besser klappt. Oft ist das aber leider nicht der Fall....
Ob Du kämpfen sollst ist Deine eigene Entscheidung. Ich denke aber Du solltest Deine Kräfte sparen und Dich neu orientieren. Wenn die Liebe so stark ist, trennt man sich nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, meinst du es wird besser mit dem Ungeliebt fühlen, wenn du dich ihm so anbiederst. Er will dich nicht mehr und will sich auf die zukunft konzentrieren. Warum kannst und willst du das nicht akzeptieren -.- Nerv den armen jungen doch nicht, so ueigst du nur, dass er recht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch liebt und du das weißt, wieso musst du ihn dann aufdrücken, dass er dich nicht liebt?
Bzw du dich ungeliebt fühlst... Damit bringst du nur Stress in die Beziehung und nur, weil er die ganze Zeit zockt.. was ich bezweifle. Er wird doch wohl genug Zeit für dich haben ansonsten würdest du ihn nicht lieben.

Red mit ihm & SAG ihm was du fühlst und vllt geht das wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn ziehen, offenbar hat er kein bock mehr, hat aber nicht die Eier das auch zuzugeben... Okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?