Frage von dzme90, 18

Ex mit bester Freundin zusammen,wie damit umgehen?

Guten Morgen, ich möchte gerne Meinungen zu einem Thema wissen:) Ich war 5 Jahre lang mit einem Mann zusammen, den ich im Sommer 2014 verlassen habe. Er hat sich davon bisher nicht erholt, leidet unter Depressionen und hat mich bis Dezember 2014 belästigt, bis ich ihn anzeigen musste, weil er vor meinem Elternhaus gelungert hat und mich ins Gesicht geschlagen hat. Ich habe das nicht gerne getan, aber ich komme aus sehr guten Elternhaus und möchte nicht, dass hier in meiner Gegend die Leute denken wir sind asozial weil er ständig hier war. Jedenfalls hat er mich dann ein wenig in Ruhe gelassen, ist dann mit 2 Bekannten von mir zusammen gewesen (ganz groß bei Facebook gepostet, bis es dann auch auf meiner Startseite war weil gemeinsame Freunde das geliked haben. Alles inszeniert natürlich), was mir aber ziemlich egal war. Seit April diesen Jahres bin ich sehr glücklich vergeben, wir haben uns vor kurzem verlobt und mein ganzes Leben dreht sich nur noch darum. Weil ich wirklich sehr glücklich war, habe ich das Bild dann bei Facebook gepostet, um meine Freude mit Familie und Bekannten zu teilen. Ich habe mit so einem ''Hype'' nicht gerechnet, es wurde hundertfach geliked kommentiert etc. Ob mein Ex das gesehen hat, weiß ich nicht. War mir aber egal, er muss nach über einem Jahr damit klar kommen!!! Jedenfalls ist mir aufgefallen, dass meine beste Freundin mir nichts geschrieben hat, da ich sehr viel mit meinem Verlobten, der 100km weit weg in Hannover wohnt war, viel zutun hat mit meiner Arbeit und meinem Studium, hatte ich wenig Zeit und habe nicht viel mit ihr gesprochen die letzten Monate, aber ansonsten waren wir unzertrennlich, wobei ich über die Jahre oft gehört habe wie neidisch sie auf mein Aussehen, meinen Erfolg oder mein wohlhabendes Elternhaus sein soll... Sie hat ein halbes Jahr bei mir gelebt und meine Familie hat sie durchgefüttert, habe ihr jahrelang alles bezahlt, weil sie durch ihre Ausbildung kaum Geld hatte. Jedenfalls habe ich dann gesehen, dass sie mich bei Facebook gelöscht hat und ein paar Tage später war sie plötzlich mit meinem Ex in einer Beziehung, die beiden haben sich eigentlich immer gehasst und als ich ihn angezeigt habe, hat sie sogar gegen ihn ausgesagt. Jedenfalls ist mir das egal, aber meine ''beste'' Freundin hat Unterlagen noch von mir, die sehr privat sind. Ich möchte nicht, dass diese öffentlich oder meinen Eltern in die Hände fallen. Sie weiß das auch. Ich weiß nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll, ich will einfach nur meine Sachen, damit ich nicht Angst habe, dass die beiden so gestört sind und etwas gegen mich und mein Glück planen... Da sie auch meine Nummer geblockt hat, kann ich sie nicht erreichen. Soll ich einfach zu ihr nach Hause? Oder soll ich es einfach lassen und keine schlafenden Hunde wecken? Ich will so gerne mit allem abschließen, würde so ungern zu ihr fahren!

Antwort
von Robert7194, 9

ist das noch offen? Auf jeden Fall aktiv werden, Facebook kann man nicht löschen, wenn du doch hinfährst das lieber nicht allein

So gutmütig wie du dich beschreibst sollte sie wenigstens soviel Anstand haben nicht noch unmenschlich zu sein und dir eins reinzuwürgen nachdem wie du zu ihr warst

Kommentar von Robert7194 ,

ups verlesen

Würde denke ich direkt zu ihr, damit sie keine Zeit hat um sich noch mehr Gedanken über die Unterlagen zu machen, kann ja sein das sie sich was fieses unterm Einfluss von anderen ausdenkt ?! 

Antwort
von liquorcabinet, 18

Was für Unterlagen denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten