Frage von XxEndergirlxX, 47

Ex liebt mich noch und will wieder Beziehung, da ist aber ein riesen Hindernis, was soll ich machen?

Hallo, ich(18) hab mich vor knapp einem Monat von meinem Freund (21) getrennt bzw hat er Schluss gemacht.
Wegen ner viel älteren Frau (40). Nach einer Weile hat er mir gestanden das er mich immernoch von ganzem Herzen liebt, bzw uns beide.
Natürlich akzeptierte ich das keineswegs.
Vor ein paar Tagen hat sie dann Schluss gemacht.
Woraufhin er sich das Leben nehmen wollte.
Ich hab ihn ja trotzdem noch sehr gern, daher hab ich alles versucht ihn davon abzuhalten, mit Erfolg.
Er ist am Boden zerstört weil er sie verloren hat.
Und was,seiner Aussage nach, noch viel schlimmer ist: Mich auch.
Er will nun nochmal von vorn anfangen.
Also mit mir.
Das Problem ist nur, in der Zwischenzeit hab ich auch jemanden kennengelernt der im Prinzip perfekt zu mir passt.
Jetzt häng ich zwischen den beiden. Denn ich will keinen von beiden verletzen. Mein Ex ist gerade sehr sehr zerbrechlich und will mich unbedingt zurück.
Der andere ist nebenbei 29...verhält sich btw aber nich so.... Mein Ex ist ein schlechter Romantiker, während der neue genau das Gegenteil ist.
Ich will nichts von dem anderen gegenüber meinem Ex erzählen, in der Angst das er sich wirklich das Leben nimmt.
Und wenn ich zu meinem Ex zurückgeh tu ich dem anderen auch total weh. Ich weiss weder ein noch aus.
Ich brauch echt Rat. Im Prinzip will ich meinen Ex einfach als sehr guten Freund, aber ich weiss dass ihm das,selbst wenn er "ja ist okay" sagt,nicht reicht.
Kann mir wer helfen?

Danke schonmal im vorraus.

Sry für den langen Text.

Antwort
von VollzeitDenker2, 47

Dein EX ist selbst schuld. Er hat auch nicht auf deine Gefühle acht gegeben als er dich für die ältere Frau verlassen hat und deshalb solltest du auch nicht auf dein EX achten und das machen was dir gut tut und nicht ihn.

Antwort
von 4ssec67, 30

An deiner Stelle würde ich deinen aktuellen Freund fragen, ob er dir verzeiht. Klar ist es blöd, aber wenn er dich liebt, dann wird er das positive in deinem Charakter sehen, wenn du deinem Ex auf die Beine hilfst. Du musst deinen Freund nicht verlassen, aber du wirst ihm erklären müssen, warum du mit deinem Ex rumhängst.
Und eine Doppelbeziehung ist auch nicht das richtige. Sei für deinen Ex da, aber mach ihm deutlich, dass du eine Pause in der Iiebe zwischen euch brauchst.

Kommentar von XxEndergirlxX ,

Werd ich machen. Ich sagte ja das ich trotzdem seine Freundin bleiben will,aber halt nich beziehungstechnisch.Und das ich immer für in da sein werde. 

Ausserdem hat ER die Beziehung beendet.

Kommentar von 4ssec67 ,

Ist das beste was du machen kannst. So stützt du alle Interessengruppen, damit bist du die Nachhaltigkeit in Person :)

Antwort
von Sonnenstern811, 23

Steh zu deinem Herzen und deiner neuen Liebe. Er hat auch keine Rücksicht genommen, als er es mit dir beendet hat. Dies könnte abermals geschehen, wenn es ihm wieder mal in den Sinn kommt. Nun sollte er auch manns genug sein, das eigene Handeln zu verkraften.

Und lass dich nicht mit diesen Worten erpressen.

Kommentar von XxEndergirlxX ,

Hab ich ihm auch gesagt. Das er sich ja schon wieder neu verlieben könnte.

Antwort
von Erdbeerregen, 7

Dein Exfreund hat nach meinem Gefühl einfach nur keine Lust, allein zu sein. Du sollst also seine alte Frau da ersetzen.
Wenn du was von dir hältst, lässt du ihn allein und kümmerst dich um dein eigenes Liebesleben ohne ihn.

Antwort
von Geilertyp40, 33

Dein Herz entscheidet ..

Hier kann dir keiner einen Tipp geben,Deine Gefühle für die beiden können wir nicht nachfühlen ..

Kommentar von XxEndergirlxX ,

Stimmt schon, ich weiss nur einfach nicht mehr weiter. Aber trotzdem Danke.

Antwort
von Justaskingmanw, 28

Naja fair wäre es natürlich den neuen zu nehmen und keine Rücksicht auf den ex zu nehmen. Mehr als fair sogar... allerdings verstehe ich die Sorge und möglicherweise bringt er sich dann selber um.  Red da auf jedenfall mit jemanden drüber der den ex Hilfe bieten könnte. 

Antwort
von Ekelpaket90210, 31

Er ist dein Ex. Warum fühlst du dich für sein Leben verantwortlich? Wenn es ihm wirklich so schlecht geht, dann sollte er sich professionelle Hilfe (Psychologe) holen und seine Familie sollte ihn auffangen.

Du solltest ihn hinter dir lassen, denn sonst wirst du nie von ihm loskommen. Er wird einen Selbstmord immer als Druckmittel gegen dich verwenden können wenn du dich trennen willst...

Wer weiß alles von seinen Selbstmordabsichten? Gib ihn in die Hände seiner Familie und kümmere dich um dein eigenes Leben.

Kommentar von XxEndergirlxX ,

Ich mein nur...ich kenn ihn halt schon so ewig.Aber vermutlich stimmt das....

Kommentar von Ekelpaket90210 ,

Ganz plump gesagt ist es so:

- Er hat dich abserviert weil er für sich etwas "besseres" gefunden hat

- Dann wurde er abserviert und jetzt steht er wieder bei dir auf der Matte.

Ich würde alles was ich habe darauf wette, wenn du dich jetzt wieder komplett auf ihn einlässt wird er vll wieder eine ältere kennenlernen oder die gleiche kommt wieder angeschlichen, und dann lässt er dich fallen wie eine heiße Kartoffel.

Wenn er nur die von seinen Selbstmordabsichten erzählt hat, informiere auf jeden Fall weitere Personen wie Eltern - trage das nicht mit dir herum. Du bist nicht sein Kindermädchen!

Kommentar von XxEndergirlxX ,

Ich werds ihnen sagen, dann sollen die sich drum kümmern, Danke

Antwort
von Billy60, 12

Wahrscheinlich hat er schon geahnt,das die 40jährige Ihn bald schicken wird, und nun probiert er sich halt wieder an dich ranzuschmeißen,und das mit dem umbringen ist auch immer so ein blöder Spruch (Mitleidstour)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten