Frage von mrsmalfoy, 57

Ex hat eine Neue und ich komme nicht damit klar, was soll ich tun?

Also ich war 1 1/2 Jahre mit einen Jungen zusammen und wir sind jetzt seit 8 Monaten getrennt, was ja eine recht lange zeit ist. Ich hatte auch die letzten paar Monate das Gefühl das ich über ihn hinweg war und hatte auch ein paar neue Jungen, woraus aber nie etwas ernstes wurde. Jetzt hate ich erfahren das sich mein Ex öfters mit einem Mädchen trifft und obwohl treffen ja nicht gleich was bedeutet bin ich total am ausrasten weil er hatte vorher nie Kontakt zu anderen Mädchen, hat mit keiner geschrieben undso und deshalb habe ich jetzt so große Angst das die beiden zusammen kommen oder so. Ich weis einfach nicht wie ich mich verhalten soll weil wir immernoch befreundet sind aber ich habe einfach das Gefühl das ich an die Decke gehen werde falls er eine Neue hat.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BiggerMama, 19

Da hilft recht wenig.

Mach Dir klar, dass Du ja auch frei bist und ihm das auch zugestehen musst! Die Psyche lässt sich da trotzdem nicht so gut überlisten.

Geh unter Leute! Vermeid aber soweit wie möglich, ihm zu begegnen! Versuch, Grübeleien über ihn zu vermeiden! Sieh zu, dass Du nicht so viel allein bist!

Für eine neue Beziehung bist Du wahrscheinlich noch nicht bereit. Lern aber trotzdem wieder Jungs kennen. Du bestimmst, wie weit das geht.

Antwort
von 7minus4istgelb, 31

Wenn er eine neue hat dann ist das nun mal leider so für dich, aber du kannst es nicht ändern. Es wird einen Grund gehabt haben warum das mit euch nicht geklappt hat und irgendwann kommt auch der richtige. Lenk dich einfach so gut es geht ab und mach das was du gerne tust! Gegen Liebeskummer kann man sich leider nur alleine helfen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 9

Über kurz oder lang wird ganz genau das geschehen was Du befürchtest sprich dein Ex Freund wird eine neue Freundin finden und nach dieser vielleicht auch noch eine weitere neue Freundin. Es ist doch auch nichts anderes, als das was Du dir doch letztendlich auch als Recht für dich in Anspruch genommen hast sprich auch wenn es nichts handfestes wurde, einige Jungs hattest Du laut deiner eigenen Aussage doch auch schon sozusagen an der Angel gehabt. Ihr habt getrennte Wege gewählt und nun gehe auch Du deinen gewählten Weg, wie das auch dein Ex Freund tun wird.

Antwort
von meinerede, 21

Du bist eifersüchtig!!! Der Junge geht Dich aber nix mehr an und es ist sein Recht, sich neu zu verlieben! Genau wie Du auch!

Antwort
von conelke, 19

Das ist immer noch die gekränkte Eitelkeit und Besitzansprüche an Deinen Ex, die Du wirklich langsam loswerden solltest. Du bist frei, Dein Ex ist frei. Ihr könnt Euch beide treffen, mit wem Ihr wollt und auch eine Beziehung anfangen, mit wem Ihr wollt. Dass Dein Ex nicht bis zu seinem Lebensende alleine bleibt und trauert, dass Ihr nicht mehr zusammen seid, davon wirst Du wohl nicht ausgegangen sein. Wenn Du Deinen Ex noch magst, solltest Du die Eifersucht in den Griff kriegen und ihm stattdessen alles Gute wünschen. Mit anderen Emotionen machst Du Dich nur lächerlich. Solltest Du die Trennung bereut haben und doch noch mehr für ihn empfinden, als Du Dir selbst eingestehen möchtest, dann sag es ihm oder lass' es bleiben, aber an die Decke zu gehen, weil er vielleicht eine Freundin haben könnte oder haben wird, ist kindisch.

Antwort
von diroda, 10

Was dein Ex jetzt macht geht dich überhaupt nichts an. Du bist immer noch sauer das er mit dir Schluß gemacht hat, wegen gekränkter Eitelkeit? Die Freundschaft nach einer Beziehung funktioniert sehr selten.

Antwort
von Miwalo, 18

Sag ihm doch, dass du noch Gefühle für ihn hast. Zu verlieren hast du rein theoretisch nichts.

Aber überleg es dir für dich selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten