Frage von Bigspin, 213

Ex-Freundin zu Silvester gratulieren?

Hallo Leute,

Vor einem Monat hat mich meine erste große Liebe verlassen, da sie für 18 Monate ins Ausland fährt zum Arbeiten… Mir geht es immer noch dreckig und denke jeden Tag an sie…

Nun, ich habe eine Kontaktsperre eingeleitet, denn jeder kleinste Kontakt mit ihr tat immens weh…
Die Kontaktsperre hält jetzt schon seit 3 Wochen und ich fühl mich einfach leer… Meine Frage nun wäre, ob ich ihr zu Silvester ein schönes Jahr wünschen soll? Einerseits will ich mich nicht melden, weil ich Angst habe irgendwie mehr verletzt zu werden, andererseits vermiss ich sie sehr :-(
Übrigens: wir sind im guten auseinander gegangen, hatten keinen Streit, nur paar kleinere Diskussionen…  

Antwort
von Rocker73, 134

Hi, auch wenn es wahrscheinlich gut gemeint ist von dir, ich finde du solltest dich erstmal nicht bei ihr melden nur um ihr dann ein frohes neues Jahr zu wünschen, höchstens wenn ihr euch zufällig sieht kann man das der Höflichkeit halber machen, aber ansonsten eher nicht. Du brauchst jetzt erstmal Abstand von ihr! Noch dazu kann das falsch aufgenommen werden!

LG

Antwort
von Russpelzx3, 103

ist komisch, wenn man den gesamten Kontakt abbricht und dann plötzlich so ankommt. Ich würde mir an ihrer Stelle verarscht vorkommen

Antwort
von Ostsee1982, 96

Ich würde es nicht machen. Was willst du damit erreichen? Wieder vorm Handy sitzen und nur darauf warten, dass sie sich meldet? Ich würde das abschließen und gut sein lassen.

Antwort
von Melialia, 105

machs..ich sag dir, selbst, wenn es weh tut, besonders anfangs, bringt die Kontaktlosigkeit wenig, macht es höchstens noch schlimmer, da man sich die ganze Zeit fragt, was die andere Person macht, wies ihr geht und so weiter.. wenn du dich jetzt meldest, zeigst du, dass du erwachsen damit umgehen kannst und dass du dich immer noch um sie scherst. Ich würds auf jeden Fall machen, wenn es sich für dich richtig anfühlt.

Kommentar von Bigspin ,

Sie hat mich verlassen, ich fühl mich etwas doof, wenn ich mich als erstes melde… Ich will keine Schwäche zeigen, denn das hab ich schon genug

Kommentar von Melialia ,

dann hast du die Antwort schon. es ist wie beim losen. wenn dir dann das geloste nicht gefällt, dann fällt dir auf, dass du lieber das andere machen wolltest. Ich kann genug dafür argumentieren wie ich es sehe, aber wenn du es zwar machen willst, du aber kein gutes Gefühl dabei hast, dann lass es! Die beste Wahl ist die des Gefühls, selbst wenn es manchmal schwer fällt, diesem zu folgen.

Antwort
von Realisti, 89

Natürlich könntest du das machen. Wäre zumindest höflich und erwachsen.

Es wird dann aber auch als Beendigung der Kontaktsperre verstanden.

Kommentar von Bigspin ,

Sie hat mich verlassen, warum sollte ich mich melden?

Kommentar von Realisti ,

Bis vor einem Monat war sie fast noch der wichtigste Mensch in deinem Leben.

Wenn du ein doofes Gefühl dabei hast, lass es. Aber warum stellst du dann diese Frage?

Kommentar von Bigspin ,

Weil ich einfach nicht mehr weiter weiß… Am liebsten würd ich ihr schreiben wie sehr ich sie vermisse und sie immer noch über alles liebe und sie zurück will, aber das wär erbärmlich und ich würde mich ihr sehr unterwerfen, was zu nichts führt

Kommentar von Realisti ,

Was gewinnt? Selbstachtung oder Selbstmitleid?

Du mußt dich von ihr entwöhnen, wie von einer Droge. Am besten gehst du gleich heute zur Silvesternacht mal raus und guckst welche schönen Töchter es noch für dich gibt.

Komm gut ins Neue Jahr und viel Freude bei der Suche ;-)

Antwort
von Mignon2, 86

So gewinnst du nie Abstand und dein Trennungsschmerz wird sich nie geben. Es bringt dir also nur noch mehr Schmerz, wenn du sie jetzt anschreibst. Willst du das???

Es wäre produktiver, wenn du dich ablenken würdest, damit du an etwas anderes denken kannst. Unternimm etwas mit Freunden, gehe einem Hobby nach, treibe Sport, gehe auf jeden Fall unter Menschen. Vielleicht lernst du ein anderes Mädchen kennen. Viel Glück!

Antwort
von Halloio, 73

Nein das wäre nicht gut wenn man rational denkt klingt das am passensten.

Antwort
von Miesepriem, 71

Es wird immer Menschen geben, die ein Ende nicht als solches akzeptieren wollen. Wie sich der andere dabei fühlt, ( der vielleicht dasselbe durchmacht oder einfach seine Ruhe möchte) ist ja auch egal.

Antwort
von VaLeRiA5, 91

ich würd schon 

Antwort
von helloK17, 74

Ich würd ihr auch gratulieren:)

Antwort
von Geisterstunde, 69

Nein, das ist überflüssig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community