Frage von DoubleClutch, 37

...Ex Freundin wieder vertrauen?

Hallo,

meine Freundin und ich trennten uns vor gut zwei Monaten. Sie lernte anscheinend nach kurzer Zeit einen kennen, allerdings hätte sie ihm angeblich gesagt, sie kann sich nur eine Freundschaft vorstellen und er hätte es akzeptiert.

Nach einem Monat haben wir uns wieder bissi freundschaftlich getroffen, mir ging das zu schnell, so dass wir den Kontakt erst mal wieder abbrachen. Hatte ihr aber gleich gesagt, dass der andere sicher mehr möchte.

Vor kurzem meldete sie sich erneut bei mir, dass sie mich wirklich sehr vermisst. Haben uns wieder getroffen und diesmal fand ich es schön. Allerdings stellte ich die Frage, was mit dem anderen Typen war und ob da was lief. Irgendwann gab sie zu, dass sie sich vor 2 Wochen geküsst hätten. Sie wäre nach unserem letzten Treffen, also vor einem Monat sehr frustriert gewesen und es ihr wirklich leid tut, sie aber mich möchte und mehr nicht gelaufen sei. Sie hätten auch bis vor kurzem keinen Kontakt gehabt, er hat sie gefragt, wie es mit einer Beziehung aussieht, sie hat die Frage ignoriert. Den Verlauf hat sie mir gezeigt.

Hab ihr gesagt, wenn sie sich mit mir mehr vorstellen möchte, soll sie Klartext mit ihm reden und ihn löschen komplett. Sie gab mir Recht und meinte, sie hätte den Kontakt eh abgebrochen, auch ohne mich, weil sie ihn zwar mag, aber mehr nicht. Sie meinte, sie hätte ihm geschrieben was Sache ist. Natürlich wollte ich das sehen, sie meinte, sie will es mir nicht zeigen, da mich das nichts angeht und er ihr leid tun würde. Erst nach einer Diskussion zeigte sie mir NUR ihren Text, aber ich weiß, dass sie da noch einiges geschrieben haben und er sich glaub ich sogar nochmal treffen möchte "freundschaftlich". Hab sie drauf angesprochen, sie meinte, wenn er Trost braucht, würde sie sich natürlich treffen, aber halt nur einmal und nicht wie Freunde öfters.

Auch wenn wir nicht zusammen waren in dem Moment, ist es schon verwirrend. Klar sie meldete sich bei mir, weil sie mich vermisst hat, aber sie hat sich genau dann gemeldet, als der Typ sie nach einer Beziehung gefragt hat. Die Nummer wollte sie gestern Abend löschen, weiß halt nicht ob sie es auch wirklich getan hat. Würde auch gerne Wissen, was da noch geschrieben wurde. Ich soll ihr Vertrauen, zwar hat sie wirklich einen Text geschrieben, in dem stand, sie würde noch an mir hängen, es ihr leid tut usw.. Aber ich weiß nicht was da noch wirklich geschrieben wurde. Wie soll ich ihr denn nach so was direkt Vertrauen.

Solange ich nicht wirklich weiß, ob sie ihn sicher gelöscht hat und was da geschrieben wurde, wird mich das glaub ich auffressen und sie wird mir den kompletten Text definitiv nicht zeigen, weil ihr er leid tut und man so was nicht machen würde.

Ich hatte schon mal so ein Problem mit meiner anderen Ex, nach einem Streit ging sie mal zu ihrem Ex und hätten "geredet". Meine jetzige wusste das und weiß auch, wie sehr mich meine andere Ex verletzt hat.

Würdet ihr die Sache komplett abschließen?

Antwort
von loloft, 11

Also wenn du alles lesen willst, was sie schreibt, dann vertraust du ihr ja schon mal nicht. Lass es einfach gut sein. Entweder sie entscheidet sich für dich.. Oder eben nicht. Wenn sie zu dir zurück will, dann wird sich dich wohl wollen. Wenn sie den anderen Typen will, dann wird sie nicht zurück kommen wollen.. 

Denk einfach nicht mehr drüber nach und freu dich, dass sie gemerkt hat, dass du doch der richtige für sie bist. Du solltest damit klar kommen, dass es andere Männer in ihrem leben gab. Auch in der Beziehungspause, die ihr ja zu der Zeit offensichtlich hattet.. Umso stolzer kannst du sein, dass sie lieber dich will!

Meine Meinung*

Antwort
von SchanCoop, 5

Nein, so etwas macht man nicht! Das war einfach zu viel und die Gefahr besteht, dass sie dich wieder hintergeht!

Antwort
von Mikhi, 11

Nein, vertrau ihr nicht. Wenn man selbst bohren muss, und dann immer mehr Dinge erfährt, dass geht das mit dem Vertrauen nicht mehr.

Kommentar von SchanCoop ,

Da bin ich ganz deiner Meinung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community