Frage von Oliver2603, 103

Ex Freundin schreibt wieder?

Hallo, ich habe mich Anfang Dezember von meiner Freundin getrennt und wir haben seitdem auch keinen Kontakt mehr. Auch zum Geburtstag hat sie nicht gratuliert.

Nur zu Weihnachten und Ostern hat sie eine ganz knappe SMS geschrieben, dass sie schöne Feiertage wünscht. Sonst wie gesagt absolut keinen Kontakt, nur eine ganz kurze SMS zu den Feiertagen. Aber zu meinem Geburtstag kam nichts.

Jetzt schreibt sie vor ein paar Tagen meiner Mutti, dass sie Prüfung hat.

Sie hat nur einen Satz geschrieben: Ich habe Montag Prüfung. Mehr nicht.

Kein Hallo, nichts.

Warum teilt sie uns das mit bzw. meinen Eltern?

Sehe da keinen Sinn drin, weil wir ja sonst auch keinen Kontakt mehr haben.

Warum teilt man das jemanden mit mit dem man seit Monaten keinen Kontakt mehr hat?

Habt ihr vielleicht eine Erklärung?

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HANSPAULKlAUS, 47

Hallo Oliver2603,

wie hier bereits geschrieben wurde, könnte es sich durchaus um ein Versehen handeln. Auch wenn Sie auf die Antwort Deiner Mutter nicht mehr geantwortet hat muss das nicht unbedingt bedeuten, dass es Absicht war.

Ehrlich gesagt könnte ich mir aber genau so gut vorstellen, dass Sie Dich und Deine Familie einfach vermisst und gern wieder irgendwie mit euch in Kontakt treten möchte.

Das alles lässt sich wirklich schwer beantworten einfach weil ich weder Dich noch Deine Ex-Freundin kenne. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, wie Du wirklich sicher herausfinden kannst, was ihre Absichten sind bzw. waren ist sie direkt zu fragen.

Wenn Du mit der Beziehung abgeschlossen hast und es eh keine Möglichkeit mehr für Dich gibt, dass aus euch beiden noch einmal etwas werden könnte dann solltest Du diese Nachrichten einfach ignorieren, bzw. wenn Sie erneut schreiben sollte dann kannst Du ihr einfach sagen, dass Du an einem Kontakt zwischen euch beiden nicht interessiert bist und sie einfach darum bitten, dies in Zukunft zu unterlassen.

Das alles solltest Du aber wenn dann wirklich freundlich schreiben. Es gibt keinen Grund sich wegen so etwas zu streiten oder zu diskutieren. Wenn Du ihr deutlich Deinen Standpunkt schreibst und freundlich dabei bist, dass wird es für den Fall, dass Sie noch Gefühle für Dich hat sicherlich einfach für sie, damit abzuschließen.

Wenn Du Dir hingegen vorstellen könntest, dass aus euch beiden vielleicht doch irgendwann nochmal etwas wird dann kannst Du ja einfach auf diese Nachrichten eingehen. Oftmals reicht ja schon ein kurzes "wie geht es Dir?" um ein Gespräch anzufangen.

Wie Dein Vorgehen auch immer aussehen mag ich hoffe, dass Du die richtige Entscheidung findest und das ihr beide euer Glück findet. Ich wünsche Dir alles Gute weiterhin :-)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 33

Du kannst davon ausgehen, dass deine Ex Freundin mit dieser Mitteilung sozusagen prüfen möchte, wie groß möglicherweise dein Interesse an ihr noch sein könnte und ob es überhaupt noch vorhanden ist. Zumindest hat deine Ex Freundin damit erreicht, das Du dich nun hinterfragst warum sie diese Nachricht deiner Mutter mitgeteilt hat. Letztendlich aber steht es dir ohnehin frei darauf zu reagieren oder auch nicht. Wichtig wäre lediglich, dass Du auch wirklich weißt, was Du willst.

Antwort
von safevi2, 32

Denke auch eher falsch sry ^^ Sie würde dann eher dich anschreiben und nicht deine Mutter :D

Antwort
von Moritz77Z, 36

Falscher Kontakt ausgewählt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community