Frage von lovemusic1989, 56

Ex freundin hat seine XBOX one mitgenommen obwohl ich die Hälfte des Preises mitbezahlt habe. darf sie das?

hallo, mein Bruder hat zu Weihnachten von mir und seiner Freundin eine XBOX one bekommen (jeder von uns beiden hat 185€ bezahlt). Sie haben sich vorgestern getrennt und sie hat heute beim Auszug seine Xbox one mitgenommen. Darf sie das? Kann ich sie eigentlich anzeigen auch wenn sie die Rechnung der Konsole hat??

Antwort
von WissensWisserDe, 20

Naja ich denke ihr habt das nicht Vertraglich geregelt. Zwar habt ihr es mündlich vereinbart aber dies wird schwer vor Gericht zu beweisen weil es ja denn Aussage gegen Aussage steht es sei denn ihr habt Zeugen. Also momentan ist es denn so das wer denn Kassen Beleg hat, dem gehört auch die xbox.

Antwort
von KoalaWombat, 31

Sie müsste deinem Bruder zumindest die Hälfte des Preises zurückgeben. Ihr müsstet aber unter Umständen beweisen dass ihr je die Hälfte gezahlt habt, evtl mit dem Kontoauszug oder so

Antwort
von PainFlow, 14

Sie wurde ihm doch geschenkt. Also ist er der Eigentümer. Ihm gehört die Konsole, und er hat das Recht darauf.

Antwort
von Suchenderxxx, 4

Erstmal darf sie das Geschenk nicht mitnehmen. Ausnahme: sie hat finanzielle Probleme.

(Wenn das Internet recht hat, ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit der Antwort)

Antwort
von FoxundFixy, 14

Ich denke das war ein Weihnachtsgeschenk.Dann gehört es ihm und nicht die Hälfte der Ex

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten