Frage von RedErza, 60

Ex freund wird schwul mit gemeinsamem besten Freund?

Hallo. Ich habe neulich von meinem mit meinem ex Freund gemeinsamen besten Freund erfahren, dass die Beiden sich auf eine völlig neue Art kennengelernt haben... Ich habe echt keine Ahnung wie ich damit umgehen soll, ich kann ihnen kaum noch in die Augen sehen. Hat jemand Erfahrung mit sowas oder weiß einen Rat? Hilfe!!

Antwort
von Giwalato, 15

Hallo RedErza,

ich würde versuchen mit beiden zu sprechen, und ihnen erklären, daß ich mich von der neuen Situation überfordert fühle und wie sie sich wünschen, daß ich mit ihnen umgehen soll.

Und es ist sicher keine Absage an Dich persönlich, wenn Dein Ex festgestellt hat, daß er auf Jungs steht.

Vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung, denn Du bist sicher nicht die einzige, die irritiert ist. Und ich glaube, die beiden können, nachdem sie sich geoutet haben, gute Freunde brauchen.

Setz Dich aber nicht selbst unter Druck, wichtig ist, daß Du Dich wieder wohl fühlst und mit ihnen reden kannst, wenn Du sie triffst.

Alles Gute,

Giwalato 

Kommentar von RedErza ,

Vielen dank! Endlich jemand der mich nicht als schwulenfeindlich beschimpft sondern richtig versteht! Hast mir sehr geholfen! :)

Antwort
von Darkmalvet, 26

Halle RedErza

Dann ist er eben bisexuell und hat das jetzt entdeckt, ich finde die Tatsache das die Beziehung homosexuell ist solltest du getrost ausblenden.

Dann ist halt die Frage ob bei dir noch Gefühle sind und du damit umgehen kannst, dass dein Ex Partner jetzt mit deinem besten Freund zusammen ist, sowas kommt ja auch häufiger auf heterosexuelle Art mit der besten Freundin vor.

Warte am besten erstmal ab bis deine eventuell noch vorhandenen Gefühle nachlassen, dann kannst du das ganze wieder ein bisschen nüchterner betrachten.

LG

Darkmalvet

Antwort
von konstanze85, 14

Ich habe echt keine Ahnung wie ich damit umgehen soll, ich kann ihnen kaum noch in die Augen sehen.

Dich geht das doch überhaupt nichts an, Du bist auch nicht involviert.

Er ist Dein Ex, also kann er Sex haben mit wem er will, Männlein wie Weiblein

Antwort
von LGBTsupport, 30

Was ist denn daran schlimm? Wenn ihr nicht mehr zusammen seid, kann er doch lieben, wen er will. Und falls es ein Problem sein sollte, dass es der gemeinsame beste freund ist, dazu kann ich nur sagen: man kann sich nicht aussuchen, wen man liebt. Und man kann sich sehr schnell in sehr gute Freunde verlieben :)

M.f.G.
LGBTsupport

Antwort
von derdidio, 33

Okay das ist sehr selten kannst du es mir genauer schildern

Kommentar von RedErza ,

Also wir sind noch nicht lange getrennt und ich habe auch kein Problem mit schwulen, ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll

Kommentar von derdidio ,

also am liebsten gewöhnst du dich erstmal dran und bleibst einfach mit beiden befreundet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten