Frage von EricPrydz, 89

Ex Freund und Kindsvater provoziert mich?

Hallo,

hab grad ein riesen Problem. Der Ex und Kindsvater meiner aktuellen Freundin provoziert mich extrem.

Ich bin mit meiner Freundin seit 4 Monaten zusammen. Sie hat ein Kind von ihm das 3 1/2 Jahre ist. Zuvor war sie mit ihm knapp 10 Jahre zusammen. Laut ihrer Aussage hätte die Beziehung seit der Geburt des Kindes nicht mehr geklappt und sie hätten sich einvernehmlich getrennt. Das ist jetzt knapp über 2 Jahre her. Sie sieht in ihm (angeblich) nur noch ein guten Freund und Bruder. Seit sie von ihm getrennt ist, hatte sie nur eine kurze liebelei mit einem Typen, aber nix festes. In mir hingegen sieht sie eine Partnerschaft mit Zukunft.

So, nun kam es zu folgender Situation als ihr Ex sein Kind vor kurzem abgeholt hat. Ich war zu dem Zeitpunkt auch anwesend ( wurde dem Kind schon vorgestellt. Soweit man das sagen kann in diesem Alter ).

Sie öffnete die Tür, ich steh 3,4 Meter hinter ihr. Der Ex umarmt sie ganz fest und streichelt ihr mit der Hand über den Po. Dann gibt er ihr Kuss links und rechts auf die Backe. Danach grinste er mich schon komisch an. Sie musste noch kurz in den Keller um was fürs Kind zu holen. Und dann kam es.... Er meinte zu mir "sie ist gut im Bett, gell ? Ich kenn alles von ihr" und grinste mich noch mehr an.

ich war perplex und wusste gar nicht wie ich reagieren sollte. Bin dann erstmal ins Wohnzimmer und hab gewartet bis er weg war.

Meiner Freundin hab ich nix davon erzählt. Da wir erst kurz zusammen sind und ihr der Ex und das Kind wahrscheinlich mehr bedeutet als ich, sagte ich nichts.

Aber was nun ? Was wenn er es weiter so macht ? Wieso macht er das überhaupt ? Oder sind da noch Gefühle ? Wieso wehrte meine Freundin das nicht ab ( Po-streichler ) ?

Gruß

Antwort
von Sternschnuppe40, 7

Du solltest mit ihr reden,was vorgefallen ist .

Auch das du das nicht ok findest wen der Ex ihren hintern streichelt.

Lass dich von ihm nicht provozieren ,denke das es noch nicht mal mit Gefühlen zu tun hat ,sondern die Angst von ihm  das dich Vlt zu gut mit dem Kind verstehen könntest .Eifersucht;))

Antwort
von Ostsee1982, 8

Es liegt nicht an ihm sondern an ihr. Er kann provozieren soviel er will das Problem ist vielmehr, dass sie dem keine Grenzen setzt. Würde mir mein Ex den Po streicheln würde ich ihm ihn hoher Geschwindigkeit die Backen streicheln. Warum sie das zulässt das musst du schon mit ihr klären, wir können dir das nicht beantworten.
In jedem Fall ist das eine komische Sache die ich bestimmt nicht ungeklärt im Raum stehen lassen würde.

Antwort
von petrapetra64, 5

Es bedeutet nicht, dass er noch was von ihr will, das ist vielmehr eine Art Besitzdenken, gerade bei Männern (bei Frauen gibt es aber auch). Ich habe dieses Verhalten so oft gesehen. Sobald ein neuer fester Partner ins Spiel kommt, kommt gekränkte Eitelkeit ins Spiel. 

Er will damit eigentlich signalisieren, die war mein Eigentum und ich sehe sie immer noch als meinen Besitz an. Sie ist sein Revier, auch wenn er das Revier nicht mehr nutzt und nicht mehr nutzt, jemand anders soll trotzdem nicht eindringen. 

Und dann ist halt auch noch die Angst, dass du bei seinem Kind gefährlich werden kannst, dass du mehr mit ihr machst als er, dass du ihr irgendwann näher bist als er. 

Das Gute ist aber, das legt sich mit der Zeit, er wird sich an dich gewöhnen. Und es zeigt auch, dass er sieht, dass deine Freundin es wohl mit dir wirklich ernst ist. Eine kurze Affaire würde er einfach weglächeln. Bei dir geht das nicht. 

Er will mit deinem Verhalten einfach nur zeigen, wildere nicht in meinem Revier, hier bin ich der Chef. Er demonstriert Dominanz (weil er weiss, dass er die gerade verliert im Leben von Ex und Kind).

Deine Freundin hat das vielleicht gar nicht so wahrgenommen mit dem Po Tatscher. Du könntest aber mit ihr sprechen, dass du das doch etwas komisch findest und das müsste ja nicht unbedingt sein. 

Du solltest ebenso Selbstsicherheit demonstrieren und dass du keine Konkurrenz in ihm siehst und dich seine Provokation absolut kalt läßt. 

Du könntest z.B beim nächsten Mal sagen, "uns verbindet so viel mehr als nur guter Sex und zum intensiv kennen lernen haben wir noch alle Zeit der Welt". Gehässig wäre dann schon " wenn man alles voneinander kennt, dann wird aus Liebe halt schnell nur noch Freundschaft, war bei euch wohl auch so. Es fehlt der Reiz des Neuen für die Liebe und gute Erotik. Aber keine Sorge, jetzt hat sie ja mich".

Antwort
von konstanze85, 2

Die einzig wichtige frage ist hier für mich: warum läßt sie ihn sowas machen? Und dann noch vor dir? Alles andere finde ich zwar menschlich das letzte, aber nicht wichtig. Der wicht wollte provozieren.

Nur sie hat das zugelassen, zumindest bei dem gegrabbel. Das andere hat sie ja nicht mitbekommen.

Ich würde ihr das übrigens auch nicht sagen, also was wr da zu dir gesagt hat. Der will nur stress bei euch machen:)

Aber zur rede stellen musst du sie, warum sie sich von ihm und auch noch vor dir begrabbeln läßt.

Antwort
von silberwind58, 1

Ja,wieso wehrt Sie das nicht ab??? Und wieso schaust Du zu??? Der will Dich doch nur provizieren! Lass das nicht zu! Beim nächsten mal,bringst Du das Kind zur Türe,zum Vater,ohne die Mutter,ein kurzes,freundliches Hallo und Absprache wegen dem Kleinen natürlich! Das wars! Und so bleibt das in Zukunft. Oder,Ihr habt keine Zukunft!!!

Kommentar von EricPrydz ,

Wie innig sollte den eine "Freundschaft" zum Ex noch sein ? Eine Umarmung reicht ja wohl, oder liege ich da falsch ? Evtl. hat sie ja eine andere Auffassung ? Wie siehst du das ?

Kommentar von silberwind58 ,

Also vom Ex lass ich mich nicht mehr umarmen aber ein freundliches Hallo ist drin! Und das wars! Anfassen darf mich mein Ex nicht mehr,nur noch mein Mann,Du!

Kommentar von EricPrydz ,

Wie seid ihr auseinander gegangen ? Gütlich oder eher verhasst ? Ich denke das macht wohl auch was aus.

Laut ihrer Aussage sind sie freundlich auseinander. Vielleicht daher dieses innige noch. Auch wenn ich persönlich das eigentlich beschis...n finde

Kommentar von silberwind58 ,

Wir sind auch freundlich auseinander gegangen aber mein Ex hat so viel  Anstand,das Er weis,das mein Lebensgefährte das nicht mögen würde! Wir kommen uns nicht nah,gehn aber freundlich miteinander um! Und das gleiche würde ich mir natürlich auch von Dir wünschen! Bitte nicht zu nah an die Ex,ich versteh Dich gut!

Kommentar von silberwind58 ,

Ausserdem kann ich mit meiner Körperhaltung und Sprache signalisieren:bis hierher und nicht weiter! Und entweder versteht Er das oder Er bekommt von mir einen linken Haken!!!

Antwort
von Neutralis, 1

Ich würde mal mit deiner Freundin drüber reden. Das sieht mir sehr nach Affäre aus.

Kommentar von EricPrydz ,

Affäre ? Wieso sollte sie ? Dann braucht sie mich ja nicht...

Kommentar von Neutralis ,

2 sind besser als 1. 

Antwort
von PossibleWays, 2

Ich würde niemals eine Frau nehmen die schon ein Kind hat...Kommt nur ärger dabei raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten