Frage von Ancaschnack, 111

Ex-Freund sagt er will nichts mehr von mir wissen,meldet sich aber trotzdem regelmäßig. Warum?

Ich hab was ziemlich dämliches gemacht. Vor 3 Monaten hab ich mich von meinem ex-Freund, mit dem ich 6 Jahre zusammen war, getrennt. Er wollte mich unbedingt zurück und hat mir alles versprochen. Ich wollte auch dass es klappt hatte aber Angst,dass sich nie was ändert, da wir schon häufig in einer ähnlichen Situation waren. Da kam es wie es kommen musste, ich hatte zweimal was mit nem anderen, zu dem ich auch während der Beziehung schon Kontakt hatte (ich weiß, dass war einfach nur dumm). Das ist rausgekommen und seitdem will mein ex-Freund nichts mehr von mir wissen,sagt er zumindest. Er verhält sich aber anders, denn in regelmäßigen Abständen kriege ich böse oder vorwurfsvolle Nachrichten von ihm. Ich melde mich von mir aus nicht. Auch wenn ich ihn zurück will, weiß ich dass es aktuell nichts bringt, wenn er sagt er will nie wieder was von mir hören. Aber wie gesagt, er meldet sich immer. Was soll ich davon halten?

Antwort
von Ancaschnack, 75

Ich habe mich bereits mehrmals entschuldigt und übernehme auch die Verantwortung. Wie gesagt waren wir zu dem Zeitpunkt als das passiert ist nicht mehr zusammen. Insgesamt ist die ganze Geschichte aber sehr viel zerfahrener und komplizierter, denn er war auch kein Engel in der Beziehung. Das sehe ich aber auch bei mir den Fehler,dass ich zu wenig geredet habe. Und ich will damit auch gar nicht mein handeln rechtfertigen oder entschuldigen. Es war ne scheiß Aktion und das weiß ich. Und ich versuche mich damit abzufinden, dass ich der Beziehung den Todesstoß verpasst hab. Ist nur halt schwierig wenn er sich immer wieder meldet und wie gesagt, ich verstehe einfach nicht warum. Ich habe ihm angeboten,dass wir noch mal reden können, aber das will er ja nicht.

Kommentar von regex9 ,

Blockiere den Kontakt, dann wird es einfacher.

Kommentar von Ancaschnack ,

Hab ich jetzt auch gemacht. Trotzdem mache ich mir natürlich meine Gedankem dazu.

Antwort
von regex9, 65

Tja, vielleicht hofft er so auf Antwort von dir.

Dennoch solltest du die Beziehung endgültig abschließen. Du hattest kein Vertrauen mehr in der Beziehung (sonst hättest du wohl kaum gezögert) und er hat inzwischen bestimmt ebenfalls sein Vertrauen in dich verloren.

Kommentar von Ancaschnack ,

Was meinst du mit Antwort? Worauf? Alles was ich sage glaubt er eh nicht und ein Gespräch will er nicht.

Kommentar von regex9 ,

Er sucht nach deiner Aufmerksamkeit. Es kann sein, dass er insgeheim so doch noch auf eine Lösung hofft (das ist irrational) oder ihm geht es jetzt tatsächlich nur noch darum, seinen Frust und seine Trauer herauszuschreien - also den beginnenden Trennungsschmerz zu verarbeiten. Bei Antwort würdest du dann eine super Angriffsfläche bieten, so wie ein Boxsack der leicht zurückschwingt.  

Kommentar von Ancaschnack ,

Ach, so meinst du das, verstehe. Angriffsfläche passt ganz gut, ich hatte eh schon, dass Gefühl, dass er seine ganze Wut jetzt an mir auslassen will. Und vielleicht auch mich jetzt verletzen will. Wahrscheinlich sollte ich ihm diese Angriffsfläche gar nicht bieten? Und mich auch nicht klein machen lassen? Ich meine, klar, ich hab Mist gebaut und da stehe ich ja auch zu und ich hab mich ja auch schon mehrmals entschuldigt. Aber ich muss jetzt doch nicht auf mir rumtrampeln lassen, oder?!

Kommentar von regex9 ,

Nein, auf dir herumtrampeln lassen, musst du nicht. Die kleinste Angriffsfläche ist die, die nicht existiert. Das erreichst du durch Blockieren und Distanz - also bereits die Strategie, die du eingeschlagen hast.

Antworten solltest du jedenfalls nicht (wie gesagt nicht einmal die Nachrichten lesen), außer du möchtest mit ihm alten Idolen wie Michael Douglas und Kathleen Turner nacheifern. 😉

Antwort
von Ancaschnack, 48

Glaubt noch jemand,dass er sich so verhält, weil er mich eigentlich zurück will? Das aber aufgrund der tiefen Verletzung und evtl. auch aufgrund seines Stolzes nicht zulassen kann und will? Das ist nämlich meine Vermutung. Und Männer ticken da ja häufig auch anders als Frauen.

Antwort
von Phantom15, 38

Ihr wart 6 Jahre zusammen und jeder hat Fehler gemacht. Aufgewärmte Beziehungen klappen ein/zwei Mal, mag sein, aber irgendwann haben sie Null Geschmack. Gebt euch beide frei und lasst die Trennung erstmal sacken, also verarbeiten. Sag oder schreib ihm das du erstmal keinen Kontakt zu ihm möchtest.

Kommentar von Ancaschnack ,

Ja,das ist wohl wahr. Trotzdem kann ich noch nicht glauben,dass es nie wieder was werden soll. Ich habe ihm das gesagt und habe ihn jetzt auch blockiert, was ich ihm vorher auch mitgeteilt habe, weil er einfach nicht aufgehört immer noch mehr zu schreiben.

Kommentar von Phantom15 ,

Wenn er wieder den Kontakt auf andere Weise sucht, dann sag ihm das du keinen Kontakt mehr möchtest. ..

Kommentar von Ancaschnack ,

Keine Ahnung ob ich das schaffe, aber ich werde es versuchen. Der Mist ist,dass ich ihn demnächst noch mal kontaktieren muss, wegen etwas organisatorischem :/

Kommentar von Phantom15 ,

Da musst du durch. :/

Antwort
von Feuerherz2007, 56

Du solltest von dir aus sagen, dass es keinen Sinn mehr hat. Wer in einer festen Beziehung herumvögelt, der sollte auch die Konsequenzen tragen und keine anderen Menschen mit in den Abrund seines Treibens hineinziehen.

Kommentar von regex9 ,

Das hat sie doch gar nicht getan. Sie hatte Kontakt zu jemanden anders während der Beziehung, aber Sex mit diesem erst nach der Trennung.

Antwort
von Cocokiki3, 42

du solltest dich bei ihm entschuldigen und ehrlich sagen wie es ist und dich dann damit abfinden, dass es zwischen euch nichts mehr wird aufgrund deiner begangenen fehler.

Antwort
von astroval18, 53

Der sagt das doch nur so. Wenn er dich nicht mehr wollen würde, würde er dir nicht mehr schreiben. Der will dich zurück

Kommentar von astroval18 ,

100%

Kommentar von Ancaschnack ,

Ich will ja auch um ihn kämpfen, aber er lässt es gar nicht zu. Wie kann er mich da zurück wollen?

Kommentar von astroval18 ,

Schreib ihn einfach mal an. Mal sehen was passiert. Du sagst doch, dass du dich nicht bei ihm meldest. Mach das mal

Kommentar von Ancaschnack ,

Naja, aber da sollte ich wahrscheinlich erst mal noch ein bisschen Zeit verstreichen lassen,oder?! Gerade heute hat er mit nämlich wieder geschrieben und wollte nichts von dem was ich geschrieben hab, glauben. Und ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht so recht was ich schreiben soll. Ein einfaches "hi,wie geht's dir?" passt in der aktuellen Situation wohl so gar nicht :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community