Frage von mausile1991, 33

Ex-Freund bei mir oberflächlich, bei der neuen aber nicht, wieso?

Hallo, ich hab folgendes Problem also die Trennung von meinem Ex ist jetzt schon n Dreiviertel Jahr her. Dennoch hab ich noch daran zu Knabbern. Das Problem ist mein Ex war kam mir immer sehr oberflächlich rüber hat andere immer für hässlich und fett abgestempelt und auch an mir hat er am Ende rumgenörgelt. Er hatte kurz darauf ne andere Freundin, diese hab ich nun gesehen und sie ist weder die schlankste noch die hübscheste. Ich denke eben er hatte mich eben nur aufs äußerliche begrenzt :/ er hatte sich während unserer Beziehung auch nicht viel Mühe gegeben mich richtig kennenzulernen. Er hat mich fast nie angerufen fast alles kam von meiner Seite aus. Heute weiß ich das das sehr dumm war. Er war von Anfang an eigentlich eher der schüchterne und zurückhaltende Typ. Bis zum Ende eben da hat er sich auf einen Schlag geändert war auf einmal abwertend und teilweise beleidigend. Mit der anderen hatte er regrlmäßig Kontakt. Er meinte damals sie wären nur Freunde. Ich dachte ich könnte ihn irgendwie dazu bringen aus seinem Schneckenhaus zu kommen wenn ich lieb bin, dann hat er mir aber am Ende voll eins auf die Nase gepfeffert. Nun zu meiner Frage: wie kann man den einen Mann dazu bringen das er sich für alles interessiert. Ich hatte bei ihm immer das Gefühl ich würde mich ihm aufdrängen, wenn ich über irgendwas persönliches reden wollte was mich betrückt. Hatte mich nicht wohl gefühlt und ne Antwort hab's meistens auch nicht. Er kann ja nun nicht so oberflächlich sein wenn man nun seine neue Freundin betrachtet. Bei ihr hatte er wohl mehr gesehen was jetzt die zwischenmenschliche Belange angeht. Aber bei mir hatte er sich ja nur in seinem Schneckenhaus verkrochen. Wenn ich ihn mitgenommen habe hat er fast nichts mit meinen Freunden geredet. Ich hatte mich dann meistens mit ihm beschäftigt das er nicht allein rumsteht. Am Ende meinte er auch sowas wie er würde bei meinen Freunden eh nicht durchblicken und das wären ja alles nur bekannte und keine Freunde von mir?? Ich hatte mir auch schon überlegt ob er es überhaupt dann mal ehrlich gemeint hat, oder ob er mich nur zur Überbrückung hatte. Oder muss man dann klare Ansagen machen? Also rumzicken? Um so jemanden öffnen zu können? Hattet ihr auch schonmal einen Partner der am Anfang total zurückhaltend und schüchtern war und dann am Ende komplett anders? Die neue kenne ich nur von den Telefonaten. Sie scheint ne große Klappe zu haben. Mehr kann ich bezüglich ihr nicht sagen. Wir waren n Dreiviertel Jahr zusammen. Ich will halt nicht das mir sowas nochmal passiert :/

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Mrmorrigan, 18

Dann warst du nicht die richte für ihn. Punkt

Antwort
von Feuerherz2007, 26

Wer sagt dir denn, dass das bei der Neuen nicht so ist????

Kommentar von mausile1991 ,

Sie wohnen jetzt schon zusammen, mich hat er auf die lange Bank geschoben. Und als ich sie sah war sie in schlabber Klamotten, da hätte er bei mir schon rumgenörgelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten