Frage von Zvenas85, 45

Ex frau zurück gewinnen?

Wir sind seit über14 jahre ein paar davon 1.5 jahre verheiratet wir haben eine gemeinsame Tochter die im feb.4 wird es war immer alles ok ich gebe zu ich war in der Beziehung oft ein idiot aber ich habe sie nie betrogen ist für mich ein absoulutes nogo wir sahen uns vor ca 3-4monaten noch eine neue wohnung an und jetzt trennt sie sich ist jetzt 7 wochen her habt ihr ideen für wirklich ausgefallene ideen sollte was echt besonderes für ne frau sein und nein es ist kein anderer im spiel sie ist von grund auf ein sehr ehrlicher Mensch danke im vorraus

Antwort
von Translateme, 17

Wenn sie sich von dir trennt, tut das erstmal sehr weh. Auch ihr. Aber wenn die Entscheidung einmal getroffen wurde, dann ist sie fix, weil Frauen niemanden verletzen wollen und das Für und Wider lange vorher abwägen. Erst recht, wenn Kinder im Spiel sind.

Auch wenn das nicht die Antwort ist, die du erwartet hast, respektiere ihre Entscheidung. Die Trennung muss nicht einmal was mit dir zu tun haben. Sie kann sich auch neu orientieren, ihr Leben neu ausrichten wollen.

Alles was du jetzt tust, um sie gewinnen zu wollen, ist kontraproduktiv und treibt sie nur noch weiter fort. Versuche loszulassen, auch wenn das schier unmöglich ist. Aber es ist für dich, sie und vorallem eure Tochter das Beste! Nur so baust du eine respektvolle Beziehung auf. Andernfalls wir das Ganze zum Rosenkrieg und endet für eure Tochter im Fiasko.

Kümmere dich um ein gesunde Eltern-Kind-Beziehung, also in erster Linie um geregeltes Besuchsrecht und den Unterhalt für deine Tochter. Baue eine liebevolle Beziehung zu deiner Tochter auf. Tue alles, um den Kontakt zu fördern und deine Ex-Frau zu unterstützen. Aber unterlasse alles, was die Paarebene betrifft.

Antwort
von JanRuRhe, 15

Mit einer Idee alleine wird es nicht klappen. Da die Gründe der Trennung nicht gesagt wurden, ist es schwer, etwas zu raten. Auch die Frage, was sie mag oder nicht- und z.B. ob du sie schon gefragt hast, was du ändern müsstest, damit es wieder klappt.
Sei auf jeden Fall besonders lieb und nett zu dem Kind - das wird die Situation nicht verstehen können.

Antwort
von Zumverzweifeln, 18

Na, da ist wohl der Klassiker fällig: Blumenstrauß , hingehen, entschuldigen 

und hoffen!

Antwort
von Zahnkrone, 17

Schwierig zu antworten, wenn man nicht weiß warum sie sich getrennt hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community