Ex -Freund zurück nehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erst kommt es doch mal auf Dich an. Was empfindest Du denn noch für ihn und willst Du ihn zurückhaben? 

Was hat sich denn konkret geändert? Würden die Eltern Dich denn jetzt akzeptieren, oder würde er nicht mehr auf die Eltern hören?

Hast Du den Eindruck, dass die Veränderungen, von denen Du sprichst ehrlich gemeint sind und ist der dabei sich grundlegend zu verändern. Oder sind das nur taktische vorübergehende Veränderungen als Mittel zum Zweck, damit Du ihn wieder zurücknimmst? Wird er wieder ins alte Muster zurückfallen, wenn er glaubt, dich wieder fest zu haben?

Wenn Du die 3 Fragen für Dich beantwortet hast, dann kannst Du eine qualifizierte Entscheidung fpr Dich treffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hat sich nach so einer Beeinflussungsepisode wieder auf meinen Paps eingelassen - mit dem Ergebnis, dass sie danach fast 60 Jahre verheiratet waren.

Es geht also. Ob das bei dir auch der Fall wäre, ist schlecht zu beantworten. Frag dich am besten, wem zuliebe du ihm eine Chance geben willst. Es klingt fast so, als wenn du meinst, er hätte die zweite Chance 'verdient'. Von Liebe steht da nichts.

Willst du ihn denn wirklich noch? Oder hängst du nur dem nach, was früher mal war?

Und wenn du dich noch mal für ihn entscheidest, dann nur mit der klaren Ansage, dass es auch die letzte Chance ist. Wenn er noch mal sowas abzieht, solltest du sofort die Tür zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spreche aus eigener Erfahrung :
Es war die beste Entscheidung meinen Ex nicht wieder zurückzunehmen.
Am Anfang wird wieder alles gut sein, dann verfällt er wieder ins alte Muster. Es wird sich ständig so im Kreis drehen.
Ich kenne kein Paar, wo es geklappt hat, ohne dass es wieder mal eine On/Off Beziehung war.
Ist aber natürlich deine Entscheidung.
Ich bin jetzt mit meinem Mann mehr als glücklich 💗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nachdem meine ex nach über 3.5 Jahren Schluss gemacht hat, hat mir das auch dann erst richtig die Augen geöffnet
Seitdem habe ich mich auch sehr verändert
Ob es bei ihm auch der Fall ist kann ich nicht sagen
Jeder ist da anders
Aber es wäre bitter wenn er sagt das er mit dir nichts mehr anfangen möchte..
Wenn meine ex jetzt wieder ankommen würde, würde ich aus Prinzip nein sagen
Ist wahrscheinlich mein ego.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es zu spät ist wollen sie sich ändern - ist aber nie von Dauer. Du musst wissen ob du ihn nochmal zurücknimmst, ich würde es nicht tun.

Kenne auch niemanden der damit Erfolg gehabt hätte mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe jetzt ein paar Tage vergehen lassen. Ich bin immer noch ziemlich hin und her gerissen. Da wir uns ja noch super gut verstehen fliegen wir in den Urlaub. Wir machen eine kleine Städtereise und schauen dann mal bzw ich gucke dann mal wie er sich so verhält. Ich werde ihn auch ein wenig testen um herauszufinden ob er sich wirklich wirklich wirklich geändert hat.

Danke für eure Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lebenserfahrung sagt mir, Finger weg und einen möglichst großen Bogen drum machen. Sowas geht vielleicht für ein paar Wochen gut, danach eskaliert es sicher wieder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für mich war es damals die beste Entscheidung ihn zurück zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung