Frage von onlyaperson2, 25

Evtl. Wechsel des Ausbildungsbetriebes im 3. Lehrjahr. Was ist mit meinem Urlaub, denn ich in den Osterferien gebucht habe (1 Woche)?

Guten Abend,

meine Frage lautet: Was soll ich machen, wenn ich den Ausbildungsberieb wechsel und schon Urlaub gebucht habe, es aber nicht mehr möglich ist vom Urlaub zurück zutreten?

Morgen habe ich ein Gespräch mit einem anderen Ausbildungsbetrieb. Wenn alles gut geht, dann bekomme ich den Platz dort, da ich es momentan nervlich nicht mehr in dem jetzigen Betrieb aushalte. (hat mich schon krank gemacht)

Was soll ich machen, wenn der Betrieb mich nimmt bis zum Juli 2016? Wie viel Anspruch habe ich auf den Urlaub? (eigentlich 15 Tage in 2016, von denen ich sogar einen in 2015 nehmen musste, sprich nur noch 14 Tage habe) Der Urlaub ist für vier Arbeitstage gebucht und ich habe Angst, dass ich diesen evtl. nicht bekomme. (sollte auch als Erholung dienen, damit ich mich bis zur Prüfung etwas von den Strapatzen erholen kann)

Dachte ich frag erstmal hier, bevor ich mich direkt an die Kammer wende.

MfG onlyaperson

Sie brauchen eine Antwort?

Fragen Sie die Community