Frage von Janis6262636, 78

EVGA Nvidia GTX 960 4GB (200 Euro) oder Inno3D GeForce GTX 970 (250 Euro) ich drehe halber durch und kann mich nicht entscheiden?

Ich wollte anfangs eine 960 weil diese meist 100 Euro billiger war als die 970 und weil es kein Micro Ruckeln da gibt, auf das ich sehr allergisch reagiere. jetzt habe ich gesehen das die beiden Karten nur 50 Euro auseinander sind und stelle mir die Frage ob die 970 mit doppelt so viel Power doch besser ist.

Das wichtigste ist eigentlich hat die 970 wirklich so schlimmes Micro Ruckeln, wie viele Leute in diesem Video unter den Kommentaren sagen :https://www.youtube.com/watch?v=BlGr6ibTv2w. Und gibt es wirklich Spiele die mehr als 3,5 GB VRAM brauchen mit den Maximalen Settings einer 960. Also eine wichtige Frage ist laufen Spiele wegen dem VRAM Problem auf einer 960 besser als auf einer 970.

Ich freue mich auf eure Antworten dann weiß ich endlich welche Karte sich lohnt :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DamianT, 27

Auf 1060 warten.

Kommentar von GelbeForelle ,

alter, amd stellt die neuen karten wesentlich eher vor, mit wahracheinlich mehr leistung und nem kleineren preisschild. warum empfiehlst du jetzt gleich wieder nvidia?!

Kommentar von DamianT ,

Ich hab es jeder Person im Internet erklärt. Wieso empfehlst du AMD? Nur weil die Billiger sind? Weil der Treiber nicht in jedem Game 100% unterstürzt wird? Dass es mehr Framedrops hat? Dass sich die Nvidias meist 20-30% mehr overclocken lassen?

Kommentar von Janis6262636 ,

Dank diesem Kommentaren habe ich auf die 1060 gewartet danke :)
Werde sie mir mit 6 GB Kaufen.

Antwort
von Xeon814, 26

Hallo Janis6262636,

an deiner Stelle würde ich keine von den Karten nehmen.

Die R9 380x Nitro, bietet ein viel besseres P/L Verhältnis und ist rund (je nach Spiel) 20 Bilder pro Sekunde besser, als eine GTX 960. 

Die aller beste Möglichkeit wäre es auf die RX 480 zu warten. Laut Angaben soll die Karte für 200 - 250€ erhältlich sein und es mit einer GTX 980 aufnehmen können (was natürlich hoch angesetzt ist). 

Deshalb würde ich noch keine vorzeitigen Entschlüsse ziehen, im Nachhinein wirst du es bereuen.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kommentar von Janis6262636 ,

Ja ein großes Problem ist das das ich leider ein Nvidia FAN Boy bin :)
Das kommt daher weil ich nur diese Marke in meinem PC hatte.
Und nur AMD und Nvidia vergleichen konnte nach dem was meine Kumpels sagten, und diese 4 die AMD hatten haben nach 1 Jahr zu Nvidia gewechselt.

Alle Karten wahren mittel bis hoch Klasse Karten.
Gründe wahren :
1, Aufgrund des Strom Verbrauchs.
2. Schutz Schaltung ab 100 C° ging nicht an, das hat von zwei Kumpels die Karte ein wenig beschädigt.
3. Übertakten ging schwerer.
4. Die Ausgereiften Techniken von Nvidia.

Um mich da mal wieder ein wenig zu Informieren hattest du schon ähnliche Probleme mit AMD oder Nvidia  ?

Aber mal schauen vielleicht überzeugt sie mich ja und ich habe meine erste AMD Karte.
Auf jeden Fall danke für den hinweiß:)

Kommentar von Xeon814 ,

Danke für das Kommentar. Meine persönliche Meinung:

Ich habe schon sehr oft AMD Karten, CPUs und APUs verbaut.

Es gab noch nie wirkliche Probleme, (außer bei einer APU die ich verbaut hatte. Die Wärmeentwicklung war wirklich enorm, mit besserer Wärmeleitpaste war das ganze aber auch behoben).

Zum Thema zurück: 

AMD Karten sind was Low-End und Mittelklasse angeht, definitiv besser als Nvidia. 

Das P/L Verhältnis ist natürlich ein Riesiger Faktor. Nvidia Karten sind oftmals teurer und bieten nicht diese Leistung wie es AMD Karten tun. 

Nvidia schneidet (wie du schon angemerkt hattest) im Punkt Technik und Stromverbrauch besser ab. Für mich ist das aber noch lange kein Grund, AMD deswegen zu verurteilen. Den meisten Leuten würde es nicht mal in der Stromrechnung auffallen, ob 70 oder 100 Watt verbraucht wurden. 

Desweiteren hatte AMD noch nie diesen verbreiteten Speicherfehler und das Spulenfiepen. Das war bei Nvidia ein viel größeres Problem. 

Nun zu der Wärmeentwicklung. Natürlich ist diese höher als bei Nvidia, diese wird aber indirekt durch die Watt Angabe mit angegeben. 

Trotzdem bleiben AMD Karten im grünen Bereich. Ich hatte noch nie das Problem das eine Schutzschaltung anspringen musste, weil die Karte zu heiß wurde. Auch von den Leuten wo ich AMD Karten verbaut hatte, habe ich keine Beschwerden bekommen. 

Deswegen, ich kann dir nur empfehlen etwas neues auszuprobieren. Die R9 380X Nitro ist eine tolle Karte. Diese durfte ich auch schon verbauen und testen. Neue Spiele laufen echt Klasse, und laut ist diese auch nicht. 

Zu der RX 480 werden wir noch Testberichte zu Gesicht bekommen, deshalb warte auf die Ergebnisse ab. Falls die Karte das bietet, was sie verspricht, dann greif zu und betreibe deine erste AMD Karte. 

Selbst heute noch betreibe ich eine AMD Radeon HD 7790 (1GB) und hatte noch nie Probleme. Und kühl bleibt sie selbst beim spielen.

Also: Wie werden in den nächsten Tagen schauen was AMDs neue Karte zu bieten hat und dann kannst du deine Entscheidung fällen:

R9 280X (wenn der Geldbeutel es zulässt sogar 290) oder es ist alles so wie es beschrieben wurde und du wirst stolzer Besitzer einer RX 480. 

Grüße! 

Antwort
von privat200, 10

Hallo !

Die GTX970 ist um ein vielfaches besser als die GTX960, in der Grafikkarten Rangliste sind 10 Plätze dazwischen. Denke bei 50€ Unterschied machst du ein richtig gutes Geschäft.

Da ruckelt nichts, es sei denn dein CPU limitiert bzw. du zuviel verlangst für den Preis.

In der Preisklasse und Leistungsklasse gibt es im Moment keine Alternative, auch nicht von AMD.

VIeleicht wenn die GTX1060 kommt......

Für Schlaumeier hier nochmal die aktuelle Rangliste:

http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

Achtet auch mal auf den Stromverbrauch und die damit zusammenhängende  Hitzeentwickung

Gruß, privat200

Antwort
von karlderkoenig, 44

Warte noch einen Tag, morgen kommt die AMD RX 480 raus, gut 200€ für eine Leistung die so weit ich weiß in Richtung der GTX 980 geht.

Mit freundlichen Grüßen

Karl der König

Antwort
von christi12345, 34

ich habe die 970 und ich habe noch NIE irgendwas von Mikrorucklern gemerkt

Kommentar von onomant ,

Der Aussage kann ich mich nur anschließen. Nvidia hat dieses Problem längst per Treiber gelöst.

Kommentar von christi12345 ,

Ich habe mir direkt am Anfang gekauft und dort hatte ich auch nie Probleme. Hätte ich das nicht im Internet gelesen, dass die 970 ein Speicherproblem hat, hätte ich es wahrscheinlich auch nie mitbekommen. Deshalb habe ich mich auch dagegen entschieden, sie zurück zu schicken, was den Käufern damals ja angeboten wurde.

Kommentar von Janis6262636 ,

Danke die Antwort hat mir geholfen mich zu entscheiden.
Habe mich schon gefragt wie 512 MB weniger zu solchen Problemen führen das sich manche eine 960 4 GB Gekauft haben.
Wenn es da keine Leistung s vorteile gibt wegen den VRAM nehme ich natürlich die 970.
Das das mit den Grafikkarten immer so kompliziert ist wenn ich mir selber eine kaufen möchte, weil ich einfach keinen lust habe später doch das falsche zu haben.

Kommentar von christi12345 ,

die hat ja nicht 512 MB weniger, sondern nur langsamer angebunden als der übrige Speicher. Das ist zumindest besser, als wenn sie tatsächlich nur 3,5 GB hätte.

Antwort
von Christophror, 36

Beide Karten machen überhaupt keinen Sinn. Morgen kommt die RX480 die Effizienter und auf dem Niveau einer GTX 980 ist und das bei einem Preis von 200€.  

Kommentar von privat200 ,

200€ glaube ich nicht.......nicht wenn Deine Leistungsangabe stimmt.

Kommentar von Christophror ,

Doch sie wird so viel kosten. Es wäre ja schlimm wenn Leistung immer das gleiche Geld kosten würde.  Dann würden Grafikkarten ja von Generation zu Generation teuerer werden.

Antwort
von Manuel5679, 37

Wenn, dann die GTX 970! ;)

Antwort
von GelbeForelle, 14

Der vram kann zum problem werden, wenn die treiber nicht mehr für den krüppel 970 angepasst werden. Das problem ist eher, dass wenn der vram konplett belegt ist es probleme gibt, solange nur 3.5 gb voll sind funktioniert alles, avee wehe ein spiel macht sich mal keine mühe mehr, dann wird die karte alt aussehen.

Antwort
von onomant, 22

Nach diesem Video liegt die RX480 grad mal auf dem Niveau einer GTX970

Kommentar von Janis6262636 ,

Ja es ist tatsächlich eine 970 :D
Stimmt das das die Karte 8 GB VRAM hat ? dann ist diese ja Zukunft sicherer. Link : http://www.pcgameshardware.de/AMD-Polaris-Hardware-261587/Specials/Radeon-RX-480...
Na super denke ich ich habe ne Karte gefunden kommt AMD mit seiner :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten