Frage von CutLegionCut, 32

Eventuell Legionärskrankheit?

Hallo Leute,

Habe seit 2 Wochen Legionellen meinen Rohren, am Donnerstag kommt auch schon der Desinfektor. Heute fühle ich mich aber sehr schwach und das komischste ist, dass ich immer mal wieder einen Widerstand beim Atmen spüre, wenn ich über ihn hinweg atme, löst das ein paar Sekunden heftige Schmerzen aus. Könnte das eventuell eine Lungenentzündung sein?

Natürlich geh ich zum Arzt, wohne aber im tiefesten Dorf und habe keine Auto, mir ist es erst morgen möglich zum Arzt zu gehen..

Viele Grüße!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo CutLegionCut,

Schau mal bitte hier:
Krankheit Lunge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von freenet, 19

Wenn Du wirklich weißt, dass Legionellenerreger in dem Rohrsystem sind, dann musst Du mit den genannten Symptomen schnellstens zum Arzt.

Kommentar von CutLegionCut ,

Ja, werde gleich morgen gehen, denkst du denn, ich habe diese Krankheit?

Kommentar von freenet ,

Ruf mal bei Google "Legionärskrankheit" auf. Dort sind Symptome und alles andere gut beschrieben. Vielleicht kannst Du Dich etwas beruhigen, denn von hier aus kann man Deine Frage nicht mit JA oder Nein beantworten. Geh  aber morgen wirklich zum Arzt. Alles Gute!

Kommentar von freenet ,

Ganz vielen Dank für das Sternchen. Hoffentlich hast Du keine Diagnose "Legionärskrankheit° bekommen. Weiterhin alles Gute!

Antwort
von voayager, 7

Bei einer Legionärskrankheit ist höchste Eile geboten, denn rasch nimmt diese Erkrankung einen überaus dramatischen Verlauf. Wo immer du auch wohnst, du mußt im Schnellauf zu einem Arzt, sonst geht es dir riesig an den Kragen.

Mag sein ,dass du keine L. hast, doch allein der Verdacht ist besorniserregend genug. Und ja, aus Wasserrohren kommt er meist her.



Antwort
von Liesche, 14

Das kann Dir wirklich nur ein Arzt, der Dich untersucht hat, sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten