Eventuell Katzenhaarallergie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Reagiere auch nur auf manche Katzen allergisch.
Als wir unsre zu uns genommen haben, habe ich die ersten paar Tage auch was gemerkt, legte sich dann aber.
Dein Körper kann sich darauf einstellen, doch wenn du so schlimm reagierst eher unwahrscheinlich.
Drück dir die Daumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht liegt es daran, dass sie aus einem sehr ungepflegten Haushalt kommt, vllt legt sich die allergische Reaktion wieder. Es kann aber auch sein, dass du auf manche Katzenrassen allergisch reagierst, auf andere nicht. Und das hängt nicht mit der Felllänge zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ja noch andere Katzen, also kann es eher keine Allergie sein. Wasch die Katze mal, vielleicht haben die Personen im Haushalt zuvor eventuell ...in der Wohnung geraucht oder sowas....wasch sie mal gründlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tip: das kann sogar dein Hausarzt mit einem kl ritz rausfinden ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann durchaus sein, dass Du auf nur auf diese eine Katze reagierst....es liegt nicht am Fell, sondern am Speichel. 

Trotzdem halte ich es für unwahrscheinlich, da Du diese Beschwerden bei den anderen Katzen noch nie hattest ! Allerdings kann sich natürlich jederzeit eine Allergie entwickeln.....

Ich würde die Katze baden...vielleicht hat sie tatsächlich etwas im Fell, auf das Du reagierst.....ja, ich weiß, Katzen und Wasser...-))

Wenn Du die Katze behalten möchtest, könnte womöglich ein Scratch-Test weiter helfen.....danach hast Du Gewissheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?