Frage von Princcesschen95, 134

Eventuell eine Entzündung nach Weisheitszahn OP?

Hallo liebe Leute mir wurde vor sechs Tagen ein Weisheitszahn gezogen und meine Wange war 5 Tage lang dick.heute geht es einigermaßen allerdings habe ich mittel starke bis starke Schmerzen.bin heute Nacht deswegen sogar wach geworden.jetzt frage ich mich ob sich das eventuell entzündet hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 109

Bislang hast du vermutlich Schmerzmittel genommen, die du jetzt nicht mehr nimmst?

Wenn ja, lass dir einfach vom Arzt ein neues Rezept ausstellen, was er gerne macht, wenn er mal nachgesehen hat. Falls eine Entzündung drin ist, gibt es noch ein Antibiotikum obendrauf.

Nachdem ich damals die Schmerzmittel abgesetzt habe, hatte ich auch noch Schmerzen.

Antwort
von jersey80, 99

ist die backe geschwollen?

wenn nein, dann ist auch keine entzündung da ...

evtl. ist eiter zu sehen ...

aber sicherheitshalber morgen zum zahnarzt ...

Kommentar von Princcesschen95 ,

Die Wange ist weder dick noch kommt Eiter raus es fühlt sich an als ob der Schmerz von den Zähnen daneben und die oberen herkommt.könnte es sein das ich eine normale Zahnfleisch Entzündung habe oder woher die heftigen Schmerzen 

Kommentar von jersey80 ,

es kann sein, dass der kieferknochen beschädigt wurde und die schmerzen daher kommen ... das heilt mit der zeit wieder ab ...

eine zahnfleischentzündung schließe ich - so von der ferne - eher aus

Antwort
von Miliman133, 95

Ist auf jeden Fall nicht unüblich! Die Wunde kann sich gerne mal entzünden. Geh am besten zum Arzt, der kann dir ein Ja oder Nein geben. Obwohl dicke Wangen und Schmerzen nach solch einer OP nicht unüblich sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community