Frage von mawipe, 60

Euthyrox 100 statt 75?

Hallo! Meine Endokrinologin hat mir empfohlen, eine höhere Dosis Euthyrox einzunehmen, wenn mir die Pause zwischen Einnahme und Frühstück zu schaffen macht. Kennt jemand diese Vorgehensweie? Ich habe nun von 75 (eigentlich drei Jahren nichts einnehmen mit ärztlichem ok - kennt das auch jemand? wen ich keinen kiwu hätte und gewichtszunahme ok ist...) auf 100 gesteigert. war ein ziemlicher trip, und ich hätte das wohl langsam machen sollen. Ich hatte einfach 10 kg zugenommen und dachte ich muss mich wieder um die sd kümmern (panik.....), sonst ende ich als Kugel. ÜF Symptome habe ich inzwischen hinter mir gelassen. Ich merke aber, das ich zugenommen habe (??? kann das denn sein bei der Dosis??) wie auch immer, das Blutbild und ein erneuter Besuch bei Endokrinologin sind ausständig, aber ich wollte vorab wissen, ob man dadurch auch zunehmen kann? ich habe permanent Appetit, es ist zum Verzweifeln. Wenigstens hat die Müdigkeit nachgelassen und die Konzentration sich erhöht...glg mawipe p.: noch was.... können eingeschlafene Arme auch davon kommen? bin scheinbar gerade voll die baustelle.....schluchz

Antwort
von LiselotteHerz, 56

Das habe ich ja in meinem ganzen Leben noch von keiner Endokrinologin gehört, dass man statt mal eine halbe Stunde zu warten, die Dosis um 25 erhöht. Was soll das bringen? Der Magen muß eine gewisse Zeit leer sein, sonst kann das l Thyroxin  nicht wirken. Deine arme Schilddrüse!  Hast du das vielleicht falsch verstanden? Sind deine Werte im Moment gut?  Von 75 auf 100 ist der Wahnsinn!! Ich merke es schon, wenn ich nur 5 Mikrogramm mehr oder weniger nehme. 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Man nimmt eigentlich nur zu, wenn man eine nicht behandelte unzerfunktion hat. Welcher verrückte hat dir, einer Patientin mit hashimoto, bloß empfohlen, das Thyroxin weg zu lassen. Wir hashimoto Patienten müssen das immer nehmen, täglich und unser Leben lang. Das ist eine Autoimmunerkrankung, die geht nicht mehr weg. Lies mal ein bisschen über diese Krankheit. 

Antwort
von marina2903, 54

wo ist die aufklärung von deiner ärztin

Kommentar von mawipe ,

Die ist an Wochenenden um diese Uhrzeit üblicherweise leider nicht erreichbar... sonst könnte ich ihr die Frage persönlich stellen ;-)) Werde ich auch, aber es beschäftigt mich halt genau jetzt! Und von Appetitzunahme bei richtiger Einstellung oder bei mir etwas drüber habe ich noch nichts gelesen oder gehört.... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten