Europäischer Geist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi DeinVati,

Hier wirst Du bestimmt geholfen:

http://europa.eu/about-eu/eu-history/founding-fathers/index_de.htm

Aber ja, tatsähclich hatte Arisitde Biand schon1930 er in seiner "Denkschrift über die Errichtung einer Europäischen Union (L’organisation d’un régime d’union fédérale européenne)" eine europäische Zusammenarbeit mit dem Völkerbunde vorgeschlagen. Damit hatte er die Idee und den gedanklichen Grundstein für später gelegt.

Viele sagen, dass der europäische Geist (der dann später als EU Gestalt angenommen hat) es ist, dem wir es verdanlen, dass es eigentlich sogut wie keine Kriege  in den letzten 60 Jahren hier gegeben hat.

Also ein spannendes Thema!

viel Spaß und Erfolg dabei!

EHECK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keinen europäischen Geist, wohl aber einen Geist, der für ein vereintes Europa sich einsetzte. Meintest du evtl. Letzteres? Das würde auch Sinn machen, Ersteres indes nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeinVati
06.12.2015, 17:50

Ja vermutlich letzteres. Die Aufgabenstellung war nicht sehr gut vormuliert.

0

Was möchtest Du wissen?