Frage von Ryder2307, 113

Europa Universalis 4- Wieso versinke ich in Schulden?

Hallo, ich zocke seit paar Tagen Europa Universalis 4, bin also noch ein Anfänger und habe einiges nicht verstanden. Ich habe jetzt einige Kriege geführt und Gebiete annektiert und plötzlich bin ich hoch verschuldet! Meine Bilanz liegt bei -20%. Ich habe alle Unterhaltkosten komplett runtergedreht und auch alle Berater entlassen. Trotzdem bin ich immer noch im Minus! Ich verstehe das nicht, wieso verdiene ich so wenig Geld bzw wofür gebe ich so viel Geld aus? Ich habe nur noch 20k soldaten , davor hatte ich 50 und die musste ich alle auflösen um die Billianz zu steigern. Aber da kann doch was nicht stimmen, soll ich jetzt meine ganze Armee auflösen? Selbst dann wäre ich immer noch im Minus!

Kann mir Jemand Tipps geben, wie ich meine Billianz und somit auch mein Einkommen stark steigern kann? Jetzt nicht irgendwie um ein paar Dukaten, ich brauche wirklich Einkommen in hunderter Höhe. Meine Nachbarstaaten können mich jeder Zeit überfallen, da ich mich bei denen nicht wirklich beliebt gemacht habe mit den ganzen Angriffskriegen und ich es mir nicht mehr leisten kann Soldaten auszubilden. Ich habe alle meine 3 Händler zum abschöpfen losgeschickt. Wüsste nicht, was ich noch alles tun könnte.

Antwort
von LinkGTI, 77

Falls das Thema noch aktuell ist:
Mehr Informationen, bitte.
Wenn du mit dem Mauszeiger über die Staatskasse fährst, siehst du deine genauen Ausgaben und Einnahmen.
Welche Nation spielst du?
Welches Jahr ist es?
Wo hast du deine Händler mit welchen Missionen?
Welche Ideengruppen hast du gewählt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community