Frage von wirelesslan 22.04.2009

Europa 1914 ?

  • Antwort von music6one 22.04.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    1914 begann der erste weltkrieg

  • Antwort von dalia4499 22.04.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Ostasien geführt und forderte rund 17 Millionen Menschenleben.[1]

    Erster Weltkrieg – beteiligte Staaten ██ Entente und Alliierte ██ Mittelmächte ██ Neutrale*

    *Abessinien, Darfur (nicht eingezeichnet), der Senussi-Staat (nicht eingezeichnet) und Persien kämpften teilweise auf Seiten der Mittelmächte. Zentralarabien und der Hedschas (nicht eingezeichnet) standen auf Seiten der Entente Titelseite der New York Times vom 29. Juli 1914 Mobilisierungs-Kundmachung vom 1. August 1914 Bayerische Truppen verlassen den Bahnhof von Fürth, August 1914 (Deutsche Postkarte) Eine britische 60-Pfund-Kanone am Kap Helles, Gallipoli (1915) Britische Soldaten der Royal Irish Rifles in einem Schützengraben, Herbst 1916 Der Chateauwald bei Ypern besteht nach den intensiven Artilleriebombardements nur noch aus Baumstämmen (1917) Novemberrevolution: Ausgabe des Vorwärts vom 9. November 1918Der Krieg wurde zunächst zwischen den Mittelmächten, dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn, auf der einen Seite und den Entente-Mächten, Frankreich, Großbritannien und Russland sowie Serbien auf der anderen Seite ausgetragen.

    Wider Willen kamen Belgien und Luxemburg als Opfer hinzu, in welche die deutschen Streitkräfte ungeachtet deren Neutralität nach dem Konzept des Schlieffenplans einmarschierten. Im Verlauf des Krieges wurden die Mittelmächte durch das Osmanische Reich und Bulgarien verstärkt, während auf alliierter Seite unter anderem Japan, Italien, Portugal, Rumänien, Griechenland und die USA in den Krieg eintraten. Im Ersten Weltkrieg, der auch als der Große Krieg bezeichnet wurde und wird, entluden sich die machtpolitischen Gegensätze der europäischen Großmächte, die zu einer enormen Aufrüstung geführt hatten. Zum Ende des Krieges befanden sich 25 Staaten und deren Kolonien, in denen insgesamt 1,35 Milliarden Menschen lebten, also etwa drei Viertel der damaligen Erdbevölkerung, im Kriegszustand. Aufgrund der Verwerfungen, die der Erste Weltkrieg weltweit auslöste, und der Folgen, die noch heute spürbar sind, gilt er bei vielen Historikern als die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“. http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg

  • Antwort von Alpacino 04.08.2010

    Allein zu einzelnen Bereich des Ersten Weltkrieges der 1914 ausbrach gibt es dicke Bücher ;) Am besten wird es sein du benutzt Google. Da dürftest du einige gute Ergebnisse bekommen. Wenn du dich für Deutschland und Deutsche Kriegsverbrechen Interessierst ist Ypern auch ein gutes Stichwort.. Entweder Wiki oder mal hier schauen: http://www.akademie-iik.eu

  • Antwort von heinmueck 22.04.2009

    Darüber wurden schon unzählige dicke Bücher geschrieben.

    In diese kleinen Antwortfelder bei gutefrage.net passen daher keine Antworten, die der pauschalen globalen Frage gerecht werden könnten.

    Ich empfehle einen Geschichtsatlas zur Hand zu nehmen und eine Europakarte von 1914, also kurz vor dem 1. Weltkrieg aufzuschlagen. Dort sieht man erstmal wie die Staatsgrenzen verliefen. Dann sollte man sich zum Thema 1. Weltkrieg und seine Ursachen informieren.

    Viele von den Stichwörtern, die einem dabei über den Weg laufen kann man auch bei Wikipedia finden.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!