Frage von Hausaufgaben, 22

Euroakademie Berlin (Erzieher Ausbildung)?

Hallo , wollte an der Euroakademie eine Ausbildung als Erzieherin machen, jedoch hab ich auf andere Seiten gelesen das die Ausbildung Geld kostet? Hat jemand Erfahrung ?

Antwort
von Kuhlmann26, 13

Ausbildungen kosten immer Geld. Fragt sich nur, wer das bezahlt. Der Satz, "Da habe ich viel Lehrgeld bezahlt.", kommt nicht von ungefähr. Zu Füßen des Meisters zu sitzen und ihm bei der Arbeit zuschauen zu dürfen, war ein Privileg und musste selbstverständlich bezahlt werden.

Da es die Bundesländer sind, die Hände ringend nach Erziehern suchen, um die lieben Kleinen immer früher aus dem häuslichen Umfeld herauszureißen, könntest Du Dich mal erkundigen, ob es irgendwelche staatliche Unterstützung gibt. Das wird natürlich auch von Deinen privaten Verhältnissen abhängen.

Firmen, wie die Euroakademie, sind private Bildungsträger, die selbstverständlich Geld mit der Ausbildung verdienen wollen. Wenn Du nicht mehr der Schul- und damit der Ausbildungspflicht unterliegst, musst Du schon arbeitslos gemeldet sein, damit die Behörde Geld für Deine Qualifikation in die Hand nimmt. Einziges Ziel ist es dann, Dich aus dem Heer der Arbeitslosen herauszubekommen, damit die Statistik stimmt.

Gruß Matti

Antwort
von MariaMaresca, 1

In Berlin übernimmt der Senat derzeit die Schulgeldzahlungen für die Erzieher und die Altenpfleger. Das kann eine Schule annehmen muss aber nicht. Die Euro Akademie hat auf der HP den Hinweis, dass sie schugeldfrei ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten