Frage von VeggieNudel, 211

Eure Vermutung - ist sie schwanger?

Hallo! Folgendes: meine Freundin (15) hatte vor ein paar Monaten mehrmals Sex mit einem Jungen. Sie hatte seit dem 3 Monate ihre Tage nicht mehr. Wie sich dann vor ein paar Tagen herausstellte, haben die zwei ca. 2-3 Mal (je eine Stunde) ohne Kondom miteinander geschlafen (sie nimmt weder die Pille noch verwendet sie andere Verhütungsmittel). Sie weigert sich einen Schwangerschaftstest zu machen, deswegen haben wir (meine bzw ihre Freundin & ich) und natürlich sie keine Gewissheit. Nun zum Punkt und zu meiner Frage: sie erwähnte, dass er nicht gekommen ist. Kann es trotzdem möglich sein, dass sie schwanger ist? Besonders weil sie mehrmals nicht verhütet haben und sie ihre Tage seit 3 Monaten nicht bekommt (sie hat sie sonst immer regelmäßig). Was denkt ihr? Danke im Voraus!

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, Sex, schwanger, 28

Natürlich kann deine Freundin bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr schwanger sein!

Der Coitus interruptus ("er ist nicht gekommen... ") ist eine veraltete und besonders für Ungeübte sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung.

Nur die wenigsten Männer bringen die erforderliche Willensstärke und Körperbeherrschung auf und viele können sich im Eifer des Gefechts auch nicht immer rechtzeitig zurückziehen.

Zudem wird schon vor der Ejakulation (Samenerguss) bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Wenn der Lusttropfen jedoch direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Aber irgendjemand ist immer die Statistik und gegebenenfalls gehört deine Freundin zu den bis zu 27 von 100 Frauen, die in einem Jahr mit dieser "Verhütungsmethode" schwanger werden.

Auch wenn in jungen Jahren Zyklusschwankungen durchaus normal sind, kommt sie mit der "Vogel-Strauß-Politik" - also den Kopf in den Sand stecken - in der jetzigen Situation nicht weiter.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert jetzt ein zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich und deine Freundin!

Antwort
von Russpelzx3, 134

Ja, kann passieren und scheint auch passiert zu sein. Sie soll unbedingt so schnell wie möglich einen Test machen, sonst steht ihr die Option einer Abtreibung, falls sie das will, nämlich nicht mehr zu Verfügung

Antwort
von SeBrTi, 55

Sie kann durch Lusttropfen schwanger werden 

Sie soll ein Test machen. Was ist daran so schwer? Wieso möchte sie keins machen? Will sie 9 Monate abwarten ob da was rausflutscht? Wenn sie schwanger ist kann sie zumindest nachdenken was sie jetzt macht. Behalten, abtreiben, Zukunftspläne etc. Und wenn sie es behalten möchte muss sie bestimmte Untersuchungen machen um zu sehen ob mit ihrem Baby alles in Ordnung ist...bestimmte Vitamine einnehmen etc. 

Wenn es euch nicht so viel ausmacht kauft ihr ein Test. Kostet auch nicht so viel. Dann wenn es schon gekauft ist wird sie sich vl eher überwinden können den Test zu machen und wenn ihr sie unterstützt. Falls Sie schwanger ist dann ab zum Frauenarzt 

Kommentar von VeggieNudel ,

Morgen machen wir das auch. Wir sehen selber nicht ein wie unverantwortungsbewusst sie mit dem Thema umgeht

Antwort
von Philinikus, 31

Klingt sehr nach einer Schwangerschaft... Aber wer ohne Verhütung Sex hat, muss sich auch nicht wundern, wenn da vielleicht was unterwegs ist...

Deine Freundin sollte schnellstmöglich zum Frauenarzt gehen und dort einen Test durchführen lassen. Am besten so schnell wie möglich. Da kann sie sich dann noch gleich aufklären lassen..
Es bringt nichts, einen Test herauszuzögern.

Bitte lerne aus dem Fehler deiner Freundin und habe keinen unverhüteten Sex. Informiere dich ganz genau über Verhütung, Zyklus und Schwangerschaft bevor du mit irgendwem in die Kiste steigst.

Alles Gute für euch!

Antwort
von Peccopa, 77

Möglich ist alles. Ohne Verhütung Sex zu haben ist natürlich nicht so schlau, wenn man nicht schwanger werden will, aber zwingend ist sie jetzt nicht schwanger. Kommt drauf an an welchem Punkt in ihrem Zyklus sie war als sie Sex hatte.

Auch wenn der Junge nicht gekommen ist kann es passieren, dass Präejakulat ausgestoßen wird, in dem sich ebenfalls Sperma befindet.

Die einzige Möglichkeit, Gewissheit zu bekommen ist der Schwangerschaftstest aus der Apotheke. Und wenn der positiv ausfällt, sollte deine Freundin das beim Frauenarzt noch mal bestätigen lassen. Manchmal sind die Schwangerschaftstest nicht komplett zuverlässig.

Sollte sie wirklich schwanger sein kann sie mit dem Frauenarzt auch direkt besprechen, wie es weitergehen soll, das heißt, ob sie das Kind bekommen möchte oder nicht.

Kommentar von Wannabesomeone ,

Wenn es wirklich schon 3 monate her ist sollte es dafür wohl allzu spät sein...

Kommentar von Peccopa ,

stimmt auch wieder

Antwort
von AyScho, 64

Oh Mann. Manchmal frag ich mich, ob die Lehrer in der Schule überhaupt noch aufklären, oder ob das mittlerweile komplett weggefallen ist. Die Frage kannst du dir eigentlich auch selbst beantworten
Macht einen Test, dann habt ihr eine klare Antwort.
Traurig, traurig.
Man sollte fürs poppen echt nen Führerschein einführen.

Antwort
von notpromised, 48

auch wenn er nicht gekommen ist, können spermien in die vagina kommen, sie ist also vermutlich schwanger.
An ihrer stelle würde ich sofort zum Frauenarzt.

Antwort
von tom1ich, 33

Könnze nh scheinschwangerschaft werden
Sowas gibt es auch aber eher ist die warscheinlichkeit das sie schwanger is

Antwort
von domi158, 76

Ja, auch Lusttropfen können Spermien enthalten. Und angesichts noch der anderen Tatsachen, ist sie ziemlich sicher schwanger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community