Frage von OhMyButt, 19

Eure Tipps für gesundes und evtl. schneller wachsendes haar?

hey erstmal, Ich weiss das mit der hitze , dem lieber nicht föhnen und dem alle 3 monate zum friseur usw. aber habt ihr noch andere tipps dafür? weil ich habe locken und anfang brust lange haare und noch nie gefärbt.. lasst all eure erfahrungen und euer wissen hier!!!! danke :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Icecoldemoqueen, 10

Du solltest viel tinken, dich ausgewogen ernähren. Dadurch wachsen deine Haare besser, schneller und gesünder. Mach doch mal ein Bluttest um zu schauen ob dir etwas fehlt, denn ein paar Vitamine/Minerallstoffe sind wichtig für das Haarwachstum.

Dann solltest du möglichst auf chemiebomben verzichten und lieber Naturkosmetik benutzen. Es ist milder, gesünder für deinen Körper und deinen Haare. Eine gute Naturkosmetikmarke für Haarartikel ist z.B. Alverde.

Dann noch 1 Mal die Woche ne Haarmaske

1-2 Mal im Monat eine Kokosnussfetthaarkur

Du solltest deinen Kopf so häufig wie möglich massieren z.B. vor dem schlafen gehen, beim haare waschen oder während du eine Haarkur einwirken lässt. Das regt die durchblutung an.

Dann wenn du eine kokosnussfetthaarkur machst kannst du eine Mütze anziehen, das hällt deinen Kopf warm und regt die durchblutung auch an.

Also bei allem wo deine durchblutung am Kopf angeregt wird wachsen deine Haare besser und schneller davon

Antwort
von notmyfault07, 19

es gibt die inversion method. Mit der methode kann man angeblich seine haare bis zu 10 cm in der woche wachsen lassen.
habs selbst noch nie ausprobiert.Aber für gesunde Haare kannst du mal das Ganier Wunderöl ausprobieren, das finde ich riiichtig gut. Oder mit Biotin Tabletten, da wird das Haarwachstum angeregt und du bekommst stärkere Nägel und eine schönere Haut.

Kommentar von OhMyButt ,

die inversion method habe ich ausprobiert!

Kommentar von OhMyButt ,

es hat geklappt.. knapp 3 cm in einer woche :) nur leider sind meine haare durch das tägliche waschen kaputt geworden (natürlich nicht ganz nur ein wenig) und ich musste meine haare wieder dran gewöhnen sie alle 2-3 tage zu waschen, was schwer war..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community