Frage von Viviens2001, 109

Eure Paranormalen Ereignisse?

Ich wollte mal hören ob euch schon mal was paranormales passiert ist? (Kommentare wie 'gibts eh nicht' bla bla könnte ihr euch sparen)

Antwort
von kluserf, 35

Mit einigen Freunden habe ich einmal an einer Geisterbeschwörung mitgemacht. Wir waren im Keller da es dort genug dunkel war und auch keinen Luftzug gab. Als wir den Geist gerufen haben, hat sich das Bleistift erst mit dem dritten oder vierten Ruf auf Ja gedreht. Danach konnten wir ihm Fragen stellen. Nach schon kurzer Zeit haben wir uns aber wieder verabschiedet.  Aber je mehr ich darüber nachdenke, je mehr Zweifel an der Aktion kommen auf. Vielleicht haben sich die Freunde einen Spass erlaubt und darauf gepustet. Es war aber sehr still und wir alle sassen etwa 1 Meter vom Blatt entfernt. Das war schon echt gruselig, würde es nicht nochmals machen.

Antwort
von MinatsukiBird, 60

Neben uns war mal ein altes Haus. Dort konnte ich aus meinem Zimmer hineinschauen. An meinem neuntem Geburtstag stand plötzlich auf der Wand eine 9 und daneben eine Blume. Es war nicht mit einem Stift gemalt sondern es sah so aus, als ob jemand den Staub weggewischt hätte. Ich bin mir aber nicht sicher ob es nur Einbildung war.

Kommentar von PatrickLassan ,

Ich sehe hier nichts Paranormales. Was spricht eigentlich gegen die Annahme, dass tatsächlich jemand den Staub weggewischt hat?

Kommentar von MinatsukiBird ,

Es war ein verlassene Haus....

Kommentar von MinatsukiBird ,

Verlassenes*

Antwort
von Andrastor, 55

So etwas gibts tatsächlich nicht.

Aber ich hatte erst vor kurzem ein Erlebnis welches viele, die an so einen Unfug glauben als "paranormal" bezeichnen würden.

Kommentar von lollollollollol ,

... und das wäre?

Kommentar von Andrastor ,

Ich bin in der Nacht aufgewacht und hab meine Katzen verscheucht, die mich geweckt hatten. Dann hab ich zufällig an die gegenüberliegende Wand gesehen, wo ein Kleiderständer steht.

Ich hab gewusst, dass das der Kleiderständer ist, trotzdem hab ich auf einmal ein großes (c.a. 1,6m), weißes Gesicht gesehen, das scheinbar auf mich zuflog.

Ich hab mich höllisch erschrocken und brauchte eine Weile um mich zu beruhigen und hab währenddessen in der Wohnung nach dem Rechten gesehen.

Das würden viele Leute als "paranormales Erlebnis" sehen, es war in Wirklichkeit jedoch nur eine Mischung aus optischer Illusion und einem Wachtraum.

Die optische Illusion entstand dadurch dass mein Gehirn mit den spärlichen Informationen, welche die Augen gesendet haben, nichts anfangen konnte und daher über die Schatten des Kleiderständers ein Gesicht interpretierte.

Mein schlaftrunkener Zustand machte den Rest und färbte das "Gesicht" weiß und ließ es auf mich zufliegen. Der Schreck kam durch dieses unerwartete Ereignis.

Voila, erkannt und erklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community