Frage von Dthfan00, 34

Eure Motivation Punk zu werden und wie haben eure Eltern bzw euer Umfeld drauf reagiert?

Hallo Leute, Ich bin ein 15 jähriger Punk und wollte von den Punks hier im Forum wissen wie sie drauf gekommen sind punk zu werden und was ihr umfeld dazu gesagt hat, Zu mir; ich bin ein 15 jähriger junge. ich bin eine frühgeburt (mai statt september), nach der geburt hatt ich ne hirnblutung, darauf folgte ne spastik in den beinen und ein shunt der mein hirnwasser ableitet, da es nich mehr abläuft. Meine Motivation Punk zu werden ist/war daher mein handicap nich zu verstecken sondern den leuten zu zeigen dass ich anders bin und stolz drauf bin, Ebenso komme ich mit unsrem system nicht klar, Ich verabscheue z.B. jede Form von einer Hierarchie und hab keinen bock auf Politiker die nur labern.

Ja, das sin meine bewegründe. Meine eltern hatten schon was dagegen, von den Freunden hab ich nur die behalten denen ich als mensch was bedeutet habe ;) und die mich so akzeptieren wie ich bin

Freu mich auf Antworten Grüße Dthfan00

Antwort
von preacster, 18

Naja punk ist hauptsächlich ne kopfsache. Du gehst ja eher selten durch die gegend und erzählst allen Leuten, dass du punk bist bzw diese Einstellung hast. 

Wenn du dich mit bunten Haaren und zerrissenen klamotten in den Park mittags mit 20 dosen Bier verpisst und am besten noch rum pöbelst, ist das nicht Punk sondern bescheuert und asozial. Da haben wohl deine eltern angst vor. Da viele dieser Hirnis sich Punk nennen, also den begriff missbrauchen, es aber nicht sind.

Kommentar von Dthfan00 ,

Dass Punk ne Kopfsache ist hab ich schon begriffen ;)

Kommentar von preacster ,

Und hör vielleicht auf fragen zu stellen die anfangen "ich bin 15 und punk und gerade depressiv"... ich meine es klingt komisch sich zusehr damit zu identifizieren oder es so anschaulich zu erklären. 

Denn warum sollten punks nicht depressiv sein oder was hebt da den punk von anderen Subkulturen ab? Richtig gar nichts.

Schön, dass du ne Richtung für dich gefunden hast, aber mach da keine spektakuläre aktion draus.

Kommentar von Dthfan00 ,

Jop, danke für die Tipps ;)

Antwort
von eltenjohn, 34

punk kann man nicht werden, punk ist man, basta

Kommentar von Dthfan00 ,

Genau, als Punk wird man geboren ;)

Wollte ich eigentlich ausdrücken, wusste aber nicht wie

Kommentar von eltenjohn ,

und niemals fanatisch

Kommentar von Dthfan00 ,

Kommt drauf an ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community